Andreas Berggren gewinnt das Super Tuesday, Zwei Deutsche am Final Table

andreas_berggrenFür die High Roller auf PokerStars stand gestern wie jeden Dienstag das $1.050 Super Tuesday auf dem Programm und 404 Spieler kauften sich in den wöchentlichen Klassiker ein. Mit „Sexylegggg“ und „micide“ erreichten auch zwei Spieler aus unserer Community den Final Table.

Als absoluter Chipleader ging der Schwede Andreas „mrAndreeew“ Berggren mit 950.666 ins Finale und gab die Führung bis zum Ende nicht mehr aus der Hand. Im Heads-Up setzte er sich gegen den Russen „dynamoM“ durch und erhielt für den Sieg $78.174. Der russische Runner-Up erhielt immerhin noch $58.580 als Trostpflaster.

Für die beiden deutschen Spieler wurde es am Ende Platz 6. für „Sexylegggg“ und Platz 8. für „micide“. Hierfür gab es $17.776 bzw. $9.696 Preisgeld.

Anbei die Details zum Super Tuesday:

7/7/15 Super Tuesday ($1,050 No-Limit Hold’em) results
Entrants: 404
Prize pool: $404,000.00
Places paid: 45

1. Andreas „mrAndreeew“ Berggren (Sweden) — $78,174.00
2. dynamoM (Russia) — $58,580.00
3. TanTanSWE (Sweden) — $44,440.00
4. globeSP (Brazil) — $33,330.00
5. Fitness_g (Canada) — $23,028.00
6. Sexylegggg (Germany) — $17,776.00
7. Rui_pt20 (Portugal) — $13,736.00
8. micide (Germany) — $9,696.00
9. Ti0373 (Russia) — $7,070.00

Eine detaillierte Turnier-Zusammenfassung findet ihr bei den Kollegen vom PokerStarsBlog.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben