Unibet kauft Stan James für £19 Millionen

unibet-pokerErst vor ein paar Tagen haben wir über Verhandlungen zum Verkauf von bwin.party an GVC berichtet, und heute wurde die Übernahme von Stan James durch Unibet bekannt gegeben. Der britische Sportwetten und Online Gaming Anbieter ist in Großbritannien lizenziert und hat dort auch seinen größte Kundenbasis.

Unibet befindet sich bereits seit einiger Zeit auf Expansionskurs und durch die Übernahme vom online Geschäft von Stan James für £ 19 Millionen kann die Marktposition deutlich verbessert werden. Von der Übernahme sind ca. 150 Mitarbeiter betroffen, die jedoch ins Unibet Team integriert werden sollen. Für die über 84.000 aktiven Kunden bei Stan James wird sich zunächst wenig ändern, da die Marke weiter betrieben wird.

Jedenfalls setzt sich der Trend einer Konsolidierung am Markt fort und es etablieren sich immer weniger, dafür größere Player.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben