MicroMillions ab morgen bis zum 26. Juli mit $5.000.000 im garantierten Preispool

micromillionsBereits zum 11.Mal veranstaltet PokerStars die beliebte MicroMillions für Grinder mit der etwas kleineren Bankroll. Ab Morgen vom 16.-26. Juli werden verteilt auf 100 Events $5 Millionen an Preisgeldern garantiert, aber man kann mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, dass diese Garantiesumme deutlich übertroffen wird.

Bereits seit 2012 wird die MicroMillions veranstaltet und hat bis jetzt bereits über $82 Millionen an Preisgeldern ausgeschüttet, diese wurden durch mehr als 13 Millionen Entries generiert. Die Buy-ins bei dieser Turnierserie sind, wie es der Titel bereits verrät, sehr klein. Ihr könnt euch bereits ab $0,11 für ein Turnier einkaufen und beim $22 Buy-In Main Event wird ein Preispool von $1.000.000 garantiert.

Es wird auch eine Premiere bei dieser MicroMillions geben. Zum ersten Mal wird ein sogenanntes Phase Turnier angeboten. Ähnlich wie bei Live Turnieren mit mehreren Heats oder multiplen Tag 1’en könnt ihr bereits ab jetzt die erste Phase des $1,10 Turniers spielen und euch so für Phase 2 am 16.Juli qualifizieren. Im garantierten Preispool warten $75.000 auf euch.

Wie bei jeder MicroMillions wird es auch dieses Mal ein Leaderboard geben. Auf den Sieger warten gratis Sunday Million Tickets für die nächsten 6 Monate (26 x $215 Tickets), von Rang zwei bis neun jeweils 5 Sunday Million Tickets und von Platz 10.-100. ein Sunday Million Entry.

Ihr könnt euch für nur 1 FPP für diverse Events qualifizieren. Anbei findet ihr den Link zum Turnierplan aller 100 MicroMillions Turnier!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben