Jachtmann bezwingt „Toni“ im Heads-Up und gewinnt das kleine PLO bei der Poker EM!

  

Jan Peter Jachtmann €200 PLO SiegerDas €200 Pot Limit Omaha Rebuy Event startete am Sonntag, doch erst am Montag stand der Sieger fest. 108 Spieler kauften 140 Rebuys und 86 Add-Ons, so dass es um ein Preisgeld von €58.784 ging. Als noch fünf Spieler übrig waren wurde das Turnier gestoppt und auf Montag vertagt. Jan-Peter Jachtmann ging als letzter im Chipcount in den Finaltag. „Toni“ aus Hamburg hielt hingegen einen massiven Chiplead. Jan konnte sich allerdings wieder nach oben spielen und stand schließlich im Heads-Up gegen „Toni“. Zwar hatte „Toni“ immer noch klar mehr Chips, doch Jan konnte Pot um Pot gewinnen, so dass es schließlich ausgeglichen war. Die beiden einigten sich auf einen Deal und spielten nur noch um einen kleinen Betrag und den Titel. Das bessere Ende hatte der PLO-Weltmeister für sich und so ging der erste PLO-Titel der diesjährigen Poker EM an Jan-Peter Jachtmann.

Poker EM  
€200   Pot Limit Omaha Rebuy Event 
108   Spieler  
140   Rebuys  
86   Add-Ons  
Preispool   €58.784  
    
PlatzNameNationPreisgeld
1Jan Peter JachtmannGER€ 16.780
2ToniGER€ 10.880
3Kaspars RengarLAT€ 7.050
4Jan BendikSVK€ 5.290
5Bernhard PernerAUT€ 4.000
6Christian ChristandlITA€ 3.230
7Rupert DerlerAUT€ 2.650
8Christoph StrehlGER€ 2.090
9Jochen FriedlAUT€ 1.650
10Mario EderAUT€ 1.474
11Hael Al LabaniGER€ 1.230
12Ashkan FayazGER€ 1.230
13Dado FilipovicAUT€ 1.230
Die ersten   zwei machten einen Deal!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben