Raphael Schreiner schnappt sich den Titel beim €300 THNL Poker EM Side-Event!

 

Rafael Schreiner Sieger beim €300 THNL Side-EventPoker EM,Casino Velden,Casinos Austria,Side Event,Wie auch schon das PLO Rebuy Event ging auch das €300 Texas Hold’em No-Limit Side Event in die Verlängerung. Am Montag den 20. Juli 2015 kamen insgesamt 194 Entries zusammen und damit ging es um einen Preispool von €52.380, auf den sich die besten 22 Spieler freuen durften. Erst am Dienstag wurde um das Siegerpreisgeld von €13.960 gekämpft. Im Heads-Up einigten sich schließlich Raphael Schreiner aus Österreich und sein Landsmann Jochen Friedle auf einen Deal. Da Raphael deutlich mehr Chips hatte bekam er nicht nur mehr Geld als Jochen, sondern auch die Trophäe.

 

Poker EM  
 Side-Event  
NLH   
Buy-In: €300   
Entries: 194   
Preisgeld:  
 €51.730  
PlatzNameNationPreisgeld
1Raphael SchreinerAUT13.960 €
2Jochen FriedleAUT8.380 €
3Frank HoefenerGER5.240 €
4Ralf van BrugNED3.770 €
5Kurt WimannAUT2.880 €
6Stefan BachmannGER2.360 €
7Simon WaackGER2.020 €
8Leo SpielmannAUT1.680 €
9Martin FridrichGER1.450 €
10Alex ThalerAUT1.230 €
11„Damage“SUI1.050 €
12Thomas DolezalAUT1.050 €
13Alen CirnilSLO890 €
14Milan BosnicSLO890 €
15Simon LauchenauerSUI890 €
16Jan BendikSVK680 €
17Andreas ReichelAUT680 €
18Andreas GabrielAUT680 €
19Oliver LutzSUI650 €
20Peter PoloGER650 €
21Michael HillGER650 €
22NNNN650 €

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben