Playboy Poker schließt am 27.Juli seine virtuellen Pforten

Palms Playboy ClubErst im Dezember 2012 haben wir darüber berichtet, dass der Playboy ins Online Poker Business eingestiegen ist. Das renommierte Unternehmen hatte große Ziele, jedoch nach etwas mehr als zwei Jahren wurde entschieden den Playboy Poker Room zu schließen.

Am 27.Juli schließt das Unternehmen nun sein virtuellen Pforten, und falls ihr dort noch Guthaben habt, wird empfohlen dieses noch vor diesem Stichtag zu beheben. Zwar wird der Support weiterhin erreichbar bleiben und die Konten erst nach einer 30-monatigen Frist geschlossen. Sollte ihr Fragen zu euren Accounts oder der Auszahlung haben, könnt ihr euch auch via Email support@playboypoker.com wenden.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben