888poker – Verbindungsprobleme werden mit neuer „Pause Tournament“ Funktion gelöst

888_logo_startbildIn den letzten beiden Wochen beschwerten sich Spieler auf diversen Foren über Verbindungsprobleme bei 888poker. Der Anbieter hat auf diese Kritik reagiert, und gab via Two Plus Two Forum ein offizielles Statement ab. Ab sofort wird eine temporäre Lösung angeboten.

Wie ein Sprecher von 888poker erklärt, kommt es seit einigen Tagen zu Problemen beim Internet Service Provider (ISP) und dadurch verlieren Spieler hin und wieder die Verbindung zum Client. Dies ist besonders ärgerlich, wenn man gerade ein Turnier spielt und in eine entscheidende Hand verwickelt ist. Das IT-Team arbeitet auf Hochtouren um dieses Problem zu lösen. Bis eine endgültige Lösung gefunden wurde, wird eine sogenannte „Pause Tournament“ Funktion eingeführt.

Wenn dem Team von 888poker ein hohes Level an Netzwerk-Unterbrechungen auffällt, werden die betroffenen Turniere sofort pausiert, und erst nach der Behebung der Problems fortgesetzt. Sollte es nicht rasch lösbar sein, wird das Turnier gestoppt und jeder Spieler erhält seinen Buy-in zurück.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben