Casino Gran Madrid stellt den Online Poker Betrieb ein

Casino Gran MadridMorgen am 31.Juli wird das Gran Casino Madrid den im iPoker Network beheimateten Online Poker Skin einstellen. Zwar konnte sich der Anbieter hinter PokerStars.es und 888poker.es auf der dritten Position gemessen an Spielern platzieren. Zu Spitzenzeitenmehreren waren mehrere Hundert Spieler online. Jedoch durch die sehr hohe Besteuerung und den abgeschotteten Spieler-Pool sahen die Betreiber keinen wirtschaftlichen Sinn das online Angebot weiter aufrecht zu erhalten. In Spanien müssen lizenzierte Anbieter 25% vom brutto Gaming Ertrag an den Finanzminister abführen.

Die Spieler haben noch die Möglichkeit ihr Guthaben im Online Casino einzusetzen, die Bonuspunkte sollte jedoch bis zum 31.August eingelöst werden, da diese sonst verfallen könnten. Ganz dürften die Betreiber das Thema Online Poker aber noch nicht abgeschrieben haben. In einer offiziellen Presseaussendung wurde angeführt, bei einem freundlicheren steuerlichen Umfeld für Anbieter eventuell wieder einzusteigen.

Nichtsdestotrotz bietet das Gran Casino Madrid weiterhin Live Poker an. Täglich werden Cash Games und Turniere für so ziemlich jede Bankroll angeboten.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben