Der Renntag, der es in sich hat.

Bildschirmfoto 2015-08-02 um 11.11.42

Neben dem deutschen Traberderby in Berlin, das mit 225.068€ dotiert ist, findet heute in Düsseldorf der 157. Henkel-Preis der Diana statt. In Düsseldorf geht es sogar um ein Preisgeld von 500.000€.

 

Im Berlin gibt es für mich heute nur einen Sieger und das ist Ferrari Kievitshof.

Der von Paul Hagert trainierte Hengst konnte bisher alle seine fünf Lebensstarts gewinnen. Klar ist es heute die schwierigste Aufgabe, die er bisher lösen musste aber Robin Bakker wird wohl heute in Front fahren und seinen Gegnern keine Chance lassen. Ich werde Ferrari Kievitshof  vier Units Sieg spielen für einen Festkurs von 2,3 und eine Dreierwette gerade aus. Ferrari Kievitshof – Cash Hannover – Nikkei mit einem Unit.

 

Nun geht es nach Düsseldorf. Der Preis der Diana. 

Diese Prüfung sieht aus wie ein vier Pferderennen. 

Das Gestüt Ittlingen und Trainer Peter Schiergen haben den Starjockey Frankie Dettori angeheuert. Dieser Mann ist mit einem gutem Pferd kaum zu schlagen. Und genau diese Kombination haben wir heute. Lovelyn konnte bei seinen letzten beiden Starts überzeugen. Vor allem der Sieg im Gruppe II Rennen in Mailand war sehr imponierent. Der Gegner von Lovelyn wird Desiree Clary mit Christoph Demuro im Sattel sein. Der Gruppe I Vierte hat hier und heute auch eine gute Chance, das Rennen für sich zu entscheiden. Nightflower und Anna Katharina werden sich um den dritten Platz streiten. Ich denke, der Jockey wird heute den Ausschlag geben. Deswegen gehe ich mit Lovelyn und Frankie Dettori. 1 Unit Sieg und 1 Unit in einer Zweierwette Lovelyn vor Desiree Clary.

 

Viel Glück euer Danny.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben