WSOP 2015 – Final Table des $111.111 One Drop Highroller Event – Video online!

Money (Copy)

Money (Copy)

Es war das teuerste Turnier bei der diesjährigen World Series of Poker, das $111.111 One Drop Highroller. 135 Poker-Highroller bezahlten das satte Buy-In von $111.111 und spielten um einen Preispool von $14.249.925. 16 Plätze wurden bezahl und von den deutschsprachigen High Limit Spielern schaffte es nur Max Altergott (GER) auf Platz 16 für $251.653 in die Geldränge.

Heute präsentieren wir euch den Live-Mitschnitt des Final Table. Dieser war überdurchschnittlich stark besetzt, wie man es bei einem solchen Event auch erwarten durfte. Als Chipleader ging Phil Hellmuth jr. ins Finale. Mit Ex-Weltmeister Jonathan Duhamel, Daniel Colman (Big One for One Drop Gewinner 2014), Shooting Star Anthony Zinno und den beiden Online-Legenden Ben „Sauce123“ Sulsky und Andrew „LuckyChewy“ Lichtenberger hatte er aber noch einige hochkarätige Gegner auf seinem Weg zum nächsten Bracelet.

 

Hier sind die Chipcount zum Start des Final Table:

Seat 1: Anthony Zinno – 2.885.000

Seat 2: Dan Perper – 3.825.000

Seat 3: Bill Klein – 7.420.000

Seat 4: Andrew Lichtenberger – 340.000

Seat 5: Jonathan Duhamel – 2.020.000

Seat 6: Phil Hellmuth jr. – 7.900.000

Seat 7: Sergey Levedev – 2.500.000

Seat 8: Daniel Colman – 6.900.000

Seat 9: Ben Sulsky – 6.695.000

One Drop Highroller 2015 FT

Die Payouts furs Finale:

Platz 1 – $3.989.985

Platz 2 – $2.465.522

Platz 3 – $1.544.121

Platz 4 – $1.118.049

Platz 5 – $873.805

Platz 6 – $696.821

Platz 7 – $565.864

Platz 8 – $466.970

Platz 9 – $390.875

Moderiert wird die Show von den Poker Pros Scott Seiver und Jason „JCarver“ Somerville!

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben