CAPT Linz – Vom 09. – 13.September werden €150.000 Preisgeld erwartet

CAPTl_300_300_cropp420ccdc6-8e1c-4a39-962b-7f1c6c20fa5eErst vor wenigen Tagen ging die furiose Premiere der Poker EM im Casino Velden zu Ende, aber in gut einem Monat bietet Stefan Gollubits und sein Team bereits das nächste Poker Highlight in Österreich an. Vom 09. – 13.September macht die Casinos Austria Poker Tour im Casino Linz Halt. Verteilt auf vier Events wird ein Preispool von €150.000 erwartet.

Den Auftakt macht am 09.09 um 19:00 Uhr ein €150 NLH Re-Entry Deepstack Turnier, hierbei handelt es sich um ein 2-Tages Event. Am Donnerstag wird ein Super Satellite für das Main Event angeboten. Das Buy-in ist gratis jedoch gibt es unl. Rebuys und 1 Add-On nach Level 6 für €50. Es werden 3 €500 Main Event Seats garantiert und gestartet wird um 18:30 Uhr.

Am Freitag den 11.09 beginnt das CAPT Linz Main Event. Für €500 könnt ihr euch in das Main Event an Tag 1a einkaufen und bekommt 30.000 Chips. Die Levelzeiten betragen attraktive 30 Minunten und ab 17:30 Uhr geht es los. Am Samstag ebenfalls ab 17:30 Uhr könnt ihr euch in Tag 1b einkaufen (Re-Entries sind bis zu Level 7 möglich). Am Sonntag findet dann das große Finale statt und zum Abschluss wird ein win2day Shotclock Turnier angeboten. Für €100 könnt ihr euch einkaufen und an diesem sehr spannenden und vor allem temporeichen Turnierformat teilnehmen.

Außerdem könnt ihr euch via win2day jeden Dienstag und Sonntag für die kommenden CAPT Events qualifizieren. Bei den CASINO 500 Turniere wird jeweils ein garantierter Casinos Austria Turnier Voucher im Wert von € 500,- ausgespielt. Infos dazu findet ihr auf der win2day Homepage:

Wie bei jeden Casinos Austria Event üblich wird hervorragendes Cash Game täglich ab 16:00 Uhr angeboten. Solltet ihr Infos bezüglich Hotels oder dem Angebot im Casino Linz haben, findet ihr sämtliche Infos und Kontaktdaten auf der Casino Linz Homepage:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben