Full Tilt Cash Game Traffic nach Umgestaltung mit Einbußen

fulltilt_poker-e1306852629373Full Tilt (Copy)Nach Einführung der Änderungen im Ring Game vor knapp einer Woche auf Full Tilt Poker, zeigen sich erste Auswirkungen, die wohl auch so zu erwarten waren. Letzen Statistiken zufolge sank die durchschnittliche Spieleranzahl im Full Tilt Cash Game Bereich um 15%. Full Tilt selbst sieht diesen Trend nach der Neugestaltung des Poker Clients nur als temporär an und man nimmt diese Einbußen wohlwollend in Kauf. Man könne nicht erwarten, dass die Änderungen sofort ihren gewünschten Effekt zeigen.

Mit der Aufhebung der Tischauswahl und der Entfernung der Heads Up Tische, möchte man zukünftig mehr Freizeitspieler anlocken. Außerdem wurden die ganz hohen Limits etwas gesenkt auf max. $10/$20 an NL Holdem Tischen, $15/$30 an Limit Holdem Tischen, $10/$20 an PLO Tischen und $5/$10 PLO High/Low Tischen. Einige Varianten wie Stud, Draw und Mix-Games wurden ganz aus dem Programm verbannt.  

Es ist wohl schwer Vorhersagbar, wann genau sich dieses neue Modell als profitabel für einen Anbieter erweisen wird. Klar ist nur, dass bereits mehrere Online Poker Anbieter diesen Weg eingeschlagen haben, um dem Freizeitspieler bessere Chancen an den Tischen Online zu bieten. Sollte man dem Ganzen nicht entgegenwirken, riskiert man wohl auf Dauer einen weiteren Rückgang im Online Poker Geschäft, da Freizeitspieler schnell den Spaß am Spiel verlieren könnten und weniger Einzahlungen tätigen, wenn die Tische nur noch von Regs und Pros bevölkert sind und sie nicht ab und zu auch mal eine gewinnbringende Session dabei haben. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben