Bald Skill-basierende Slotmachines in den Casinos

tropicana_hotel_and_casino_las_vegas_bracken_1_300x300_scaled_croppSlotsIn Nevada arbeitet man erneut hart daran, eine Regulierung für Skill-basierte Slotmachines auszuarbeiten, um den Weg für eine neue Technologie in den Casinos zu ebnen. Verantwortliche des „Gaming Control Board“ in Nevada scheinen nun weitere annähernde Pläne zur Implementierung neuer Regeln vorgebracht zu haben. Bereits im Juni diesen Jahres wurde ein Workshop unter den Regulatoren abgehalten und weitere Gespräche fanden bereits statt. Damit dürfte der klassische einarmige Bandit wohl bald ausgedient in Vegas. 

Das jüngere Publikum der Casinos ist nicht sonderlich interessiert an den alten sperrigen Kisten und die ältere Generation wird wohl über kurz oder lang aussterben, was die Casino zu einem Umdenken zwingt. Die alten Geräte sollen gegen neuartige Automaten ausgetauscht werden, bei denen nicht nur noch das pure Glück über die Höhe der Auszahlung ausschlaggebend ist. Zukünftig soll der Gewinn auch von der Geschicklichkeit eines Spielers abhängen, was für die Betreiber gleichzeitig einige Risiken birgt. Jedoch würde man mit der Einführung neuer Technologien hinsichtlich des Spielangebotes wieder deutlich attraktiver zu werden, mit besonderem Augenmerk auf die jüngere „Gambling“ Generation. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben