Online High Stakes August – „Yoghii“ marschiert – Ilsidur1 weiter mit Verlusten

high-stakes-pokerNachdem die High Stake Games auf Full Tilt aus dem Programm gestrichen wurden, spielt sich die meiste Action fast ausschließlich auf PokerStars ab. Mit großem Vorsprung im August führt „Yoghii“ die Liste der Top Gewinner der Online High Stakes Games an. In seiner letzten Session konnte er weitere $100K auf seinem Konto verbuchen und schraubt sich in der Mitte des Monats insgesamt auf stolze $457,181. Dabei spielte er meist $1k/$2k Limit gegen Spieler wie JesusLebtNOT, nimzon, jama-dharma, Trueteller, Debilne_Ucho und dem größten Verlierer des Wochenendes Krafty_It.

Weiterhin nicht rund läuft es beim schwedischen Online Pro Viktor „Ilsidur1“ Blom, der im August bereits mit $156,957 in der Kreide steht. Insgesamt ist das Jahr für den Schweden mit Wohnsitz in London katastrophal verlaufen. Einem Minus von insgesamt $1,367,244 auf Full Tilt Poker stehen lediglich Gewinne über $408,313 auf PokerStars gegenüber. Es bleibt abzuwarten, ob der 24-jährige Poker Pro es in diesem Jahr noch schaffen wird, sich ins Plus zu spielen. 

Weiterhin an der Spitze der Top Gewinner der diesjährigen Online High Stakes, ist mit $965,770 an Gewinnen, der immer noch unbekannte deutsche High Stakes Spezialist „bbvisbadforme“. Rechnet man jedoch die Gewinne aus Ben Sulski´s Full Tilt (Sausce1234) und PokerStars (Sauce123) Account zusammen, dürfte er wohl diese Liste anführen. Aus Full Tilt Zeiten scheffelte er bereits ein Plus von $743,015. Hinzu kommen $412,417 an PokerStars gewinnen, die ihn die Millionenmarke locker knacken lassen. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben