EPT Barcelona – Sieg für Lynn Gilmartin beim Women’s Event

ladies_event_ept_winnerLynn GilmartinDie sympathische Australierin Lynn Gilmartin sichert sich das €200 Ladies Event und kassiert ihren bisher höchsten Live Cash von €5,890. Am Ende einigten sich die beiden letzten verbleibenden Finalistinnen auf einen Deal, wobei Lynn Gilmartin ganz leicht die Nase vorn hatte vor ihrer Landsmännin Heather Dorazio. Mit 148 Teilnehmerinnen und einem Preisgeld von insgesamt €28,712 gab es auch im Women´s Event einen neuen Teilnehmerrekord. Als beste Deutsche beendete Carolin Spath das Turnier auf Rang 4 und konnte immerhin €2,550 mitnehmen. 

Event #21, €200 Women’s Event
Entrants: 148
Prize pool: €28,712
Places paid: 20

1. Lynn Gilmartin (Australia) € 5,890
2. Heather Dorazio (Australia) € 5,690
3. Angela Del Re (Italy) € 3,100
4. Carolin Spath (Germany) € 2,550
5. Hiromi Miyakawa (Japan) € 2,052
6. Yan Li (China) € 1,610
7. Tone Marthinsen (Norway) € 1,205
8. Laia Culebas Huet (Belgium) € 890
9. Pei Yu Lai (China) € 690
10. Natalia Kokliushkina (Russia) € 575
11. Nathalie Schaeffer (France) € 575
12. Caroline Pillet (France) € 505
13. Mari Nitteberg (Norway) € 505
14. Lina Norvilaite (Lithuania) € 460
15. Alba Garcia (Spain) € 460
16. Daiva Barauskaite (Lithuania) € 415
17. Sandra Garnier (France) € 415
18. Mariana Martinez (Germany) € 375
19. Kitty Kuo (China) € 375
20. Roberta Fabris (Italy) € 375

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben