Jason Somerville unterschreibt bei DraftKings

jason_somervilleDer bei PokerStars unter Vertrag stehende Poker Pro Jason Somerville unterschreibt beim zweitgrößten Daily Fantasy Sports (DFS) Anbieter DraftKings. Zugegeben, etwas kontrovers klingt das ganze schon, denn gerade noch gibt PokerStars bekannt, sich auf dem viel umkämpften Daily Fantasy Sports Markt zu etablieren, da unterzeichnet einer seiner Aushängeschilder einen Werbevertrag bei der Konkurrenz.

Die Bekanntgabe der neuen Partnerschaft mit DraftKings kommt für viele äußerst überraschend, da Somerville nach eigenen Angaben bisher kein großer Anhänger von Daily Fantasy Sports gewesen ist. Jedoch wurde er kurzerhand in die Welt des Daily Fantasy Sports eingeführt und der bekennende UFC (MMA-Fight) Fan belegte gleich in einem von DraftKings veranstalteten $10,000 garantierten MMA-Turnier den zweiten Platz für $1,500.

Im Kampf um die Liquidität auf DFS Plattformen, ist es derzeit sehr beliebt gerade Pokerspielern dieses Angebot nahezubringen. So macht Somerville bereits Werbung für seinen neuen Partner auf seinem sehr erfolgreichen Twitch Kanal, wo er täglich Live Poker Sessions streamt. Während seiner Sendung machte der Run it Up Star Werbung für ein von $5 Satellite Turnier auf DraftKings, was innerhalb von kürzester Zeit den Cap von 520 Spielern erreichte und somit ausverkauft war. Allein das zeigt, was für einen großen Einfluss gezielte Werbung auf dem Online Poker Markt hat.   

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben