Michael Daubner rockt das „King’s Friday“ und schnappt sich €2.924!!!

Quad SiegerAm Freitag den 11. September 2015 fand im King’s Casino Rozvadov das „King’s Friday 1 x Rebuy THNL“ Event statt. 208 Spieler fanden sich an den Tischen ein und entrichteten das Buy-In von €50. 40 von ihnen nutzten noch ihre Re-Entry-Option. Hinzu kamen noch 197 Rebuys, so dass es um den garantierten Preispool von €20.000 ging der unter den besten 26 aufgeteilt wurde. In den frühen Morgenstunden einigten sich die letzten Acht auf einen Deal der den Deutschen Michael Daubner zum offiziellen Sieger für ein Preisgeld von €2.924 machte.

King’s Friday 1x Rebuy 20.000€ Gtd.    
      
      
Buy In 50 €    
Entries208    
Re-Entries40    
Total248    
Rebuy197    
Prize pool€ 20.000    
      
      
NoNameFirst NameNationPrize € Deal
      
1DaubnerMichaelGermany4.394 €2.924 €
2KerlerJürgenGermany2.997 €2.398 €
3CzadaChristianGermany1.996 €1.767 €
4LehleiterKlausGermany1.628 €1.683 €
5EmpljohannesGermany1.298 €1.618 €
6BrunnerThorstenGermany997 €1.601 €
7MayerHolger WolfgangGermany726 €1.504 €
8PetschnigHaraldAustria526 €1.053 €
9AndrenoiuFlorinRomania435 € 
10DostálMarekCzech Republic369 € 
11BaierSiegfried FranzGermany369 € 
12RadomskiKarolPoland320 € 
13TvrzníkRomanCzech Republic320 € 
14KraiczyAlexanderGermany291 € 
15ZeitvogelMarkusGermany291 € 
16WeigelDieter KlausGermany262 € 
17AlexanderPierre ClaudeGermany262 € 
18ToblerMarkusSwitzerland233 € 
19BachmanTomášCzech Republic233 € 
20KošťálJaroslavCzech Republic233 € 
21LakatošJosefCzech Republic213 € 
22WeberMarcusGermany213 € 
23RinkTorstenGermany213 € 
24JalbaEusebiu-NiclaeGermany194 € 
25TremmelDavidGermany194 € 
26MüllerGotthard RonnyGermany194 € 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben