Troindl gewinnt Low Budget Special Poker mit Herz

Bildschirmfoto 2015-09-19 um 18.23.14Am Freitag erwartete die Low Budget Fans in den Concord Card Casinos Wien Simmering und Lugner City wieder eine neue Ausgabe des Low Budget Special. Das Turnier stand ganz im Zeichen der Aktion Poker mit Herz.

Im CCC Wien Simmering gingen 210 Spieler an den Start und kauften 74 Re-Entries. Im CCC Lugner City waren es 43 Spieler und 23 Re-Entries.

Das Event sorgte neuerlich für ein volles Haus, alle Tische waren besetzt. Nach langen Verhandlungen einigten sich die letzten fünf SpielerInnen auf einen Deal nach Jetons.

Nicolaus Troindl holte den Sieg, vor Ivan Miletic, Julie Schumacher, Brigitte Savonith und Christian Weidl.

Anbei die Payouts:

1.place:26,5%2.040,- TROINDL Nicolaus        1.355,- 175 
2.place:15,0%1.148,- MILETIC Ivan        1.116,- 158 
3.place:10,0%765,- SCHUMACHER Julie           917,- 140 
4.place:8,0%612,- SAVONITH Brigitte           881,- 131 
5.place:6,5%497,- WEIDL Christian           791,- 123 
6.place:5,6%428,- FREUND Oper           114 
7.place:4,6%352,- EGBON Harrison           105 
8.place:3,6%275,- MARTIS Andrej           96 
9.place:2,5%191,- KADLEC Andreas           88 
10.place:1,4%107,- GINO            79 
11.place:1,4%107,- WILCEK Franz           70 
12.place:1,4%107,- PARSIAN            61 
13.place:1,3%99,- MIKLOS Pal           53 
14.place:1,3%99,- GAGER Michael           44 
15.place:1,3%99,- GÜNTER            35 
16.place:1,1%84,- KRIVIC Alen           26 
17.place:1,1%84,- MIGLITSCH Heilwig           18 
18.place:1,1%84,- PONGRATZ Inge           9 
19.place:0,9%68,- STRAJINOVIC Sasa             
20.place:0,9%68,- QUACH Stefan             
21.place:0,9%68,- GAPP Karl             
22.place:0,9%68,- FOGLAR Wolfgang             
23.place:0,9%68,- JOHANSSON Dan             
24.place:0,9%68,- HÄNGER Andreas             
25.place:0,9%68,- GASTAGER              

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben