WSOPE Berlin – Das Turnier, auf das alle deutschen Pokerspieler gewartet haben

WSOPE BerlinAm 8. Oktober 2015 startet die World Series of Poker Europe (WSOPE) in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz.  Aufgrund der Teilnehmerzahlen früherer Veranstaltungen werden viele Tausende Pokerspieler aus aller Welt zu den zahlreichen Events im Rahmen der WSOPE erwartet, deren Finale mit dem Final Table des Main Events am 24. Oktober ab 14.00 Uhr beginnt.

Mit dabei ist auch der deutsche Pokerprofi Dominik Nitsche, einer der weltweit erfolgreichsten Spieler der vergangenen Jahre und jüngster Spieler aller Zeiten, der drei Bracelets der World Series of Poker gewinnen konnte.  Der 24-Jährige wird seit Juni dieses Jahres von 888Poker gesponsert und freut sich ganz besonders auf die WSOPE Berlin: „Ich kann es kaum erwarten, dort zu sein und meinen Freunden Berlin zu zeigen. Für mich ist die WSOPE Berlin 2015 viel mehr als ein Pokerturnier. Es geht darum, der Pokerwelt Deutschland zu zeigen.“

Die besten Spieler der Welt werden in der Spielbank Berlin am Tisch sitzen, darunter auch viele deutsche Profis. Deren Chancen schätzt Dominik Nitsche sehr hoch ein: „Deutschland hat eine große Pokergemeinschaft. Der typische deutsche Pokerprofi ist unemotional, gelassen und effizient – und genau diese Eigenschaften führen im Poker zum Erfolg.“ Daher sei es durchaus wahrscheinlich, dass die deutschen Spieler bei der WSOPE Berlin einige Erfolge feiern. Und die deutschen Spieler sind heiß auf die WSOPE Berlin, da lässt Nitsche keinen Zweifel: „Das ist das Turnier, auf das alle deutschen Pokerspieler gewartet haben.“

Als Hauptsponsor der World Series of Poker bietet 888Poker zahlreiche Möglichkeiten, sich online für die WSOPE 2015 zu qualifizieren. Dabei kann man jederzeit auch auf Dominik Nitsche treffen, der dort unter dem Nickname  „888Dominik“ sein Können zeigt.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben