WCOOP Main Event: Belgier „Coenaldinho7“ holt sich den Sieg nach 4-Way Deal für $1,3 Millionen

wcoop-2015-pokerstarsGleich drei Mal wurde im Finale des $5,200 Main Event der World Championship of Poker $1 Million und mehr an Preisgeld ausbezahlt. Am Ende war es der Belgier „Coenaldinho7“ der sich den Titel sicherte und neben dem Bracelet die nach dem Deal übrig gelassenen $200,000 für den Sieger einstreicht. Damit brachte er es auf die exakt genaue Summe, die Fedor „CrownUpGuy“ Holz im letzten Jahr im Main Event gewinnen konnte. Dabei hätte alles ganz anders laufen können. Nachdem sich der eigentliche Favorit Alexander „joiso“ Kostritsyn, der als Chipleader an den Final Table gegangen war, schon auf dem achten Platz für „nur“ $150,000 verabschiede, konnte der Pole „AlwaysiNduCe“ sich eine sichere Führung erspielen und dominierte lange Zeit den Tisch. Als dann auch noch K.T.A.-1985 auf Platz 7 ($200,000) und kurze Zeit später Rory „Mr.Kingball“ Brown ($273,000) auf Platz 6 ausgeschieden waren, diskutierte man zu Fünft über einen Deal, bei dem „AlwaysiNduCe“ nach ICM $1,275,189.01 bekommen sollte. „AlwaysiNduCe“ stellte jedoch eine weitaus höhere Forderung, mit der aber keiner der anderen Finalisten einverstanden war. Der spätere Gewinner „Coenaldinho7“ versuchte es noch mit Überzeugungsarbeit im Chat, allerdings ohne Erfolg.

Position/PlayerChipsICMChip chop
1. AlwaysiNduCe48,659,784$1,275,189.01$1,630,763.26
2. Coenaldinho720,874,672$997,236.02$927,987.94
3. Ravic8515,924,484$907,764.12$802,781.69
4. beertjes799,914,478$765,756.94$650,769.20
5. Nolet204,376,582$577,053.91$510,697.91

 

Also wurde zunächst weitergespielt und dem Shortstack „Nolet20“ gelang es wieder einen ordentlichen Stack aufzubauen. Er war es dann schließlich auch der „Ravic85“ vom Tisch nahm, als der bei einem Board von 6♦2♣T♦9♣ mit K♠T♥ sein Chips in die Mitte stellte und „Nolet20“ mit A♦A♠ callte. Der River A♥ brachte dem Kanadier sogar ein Set und somit war das Turnier für „Ravic85“ auf PLatz 5 und $400,000 gelaufen. Es folgte ein weiterer großer Pot, den „Nolet20“ gegen „AlwaysiNduCe“ ohne Showdown auf dem River gewinnen konnte, der ihn auf einmal zum neuen Chipleader machte. Jetzt ließ man sich erneut die Zahlen für einen Deal geben, die zunächst wie folgt aussahen: 

Position/PlayerChipsICM
1. Nolet2034,920,904$1,160,775.10
2. Coenaldinho731,565,948$1,127,632.33
3. AlwaysiNduCe20,367,912$984,463.92
4. beertjes7912,895,236$850,128.65

 

„AlwaysiNduCe“ war wieder nicht zufrieden und forderte schnell $1 Million, was „Nolet20“ aufgrund des ersten ausgeschlagen Deals sofort verneinte. „Beertjes79“ und „Coenaldinho7“ hingegen erklärten sich bereit etwas von ihrem Gewinn abzugeben, um den Deal einzutüten. Somit ergaben sich folgende Auszahlungen:

Nolet20: $1,223,000.00
Coenaldinho7:
$1,100,000.00
AlwaysiNduCe:
$1,000,000.00
beertjes79:
$800,000.00

Mit drei frisch gebackenen Millionären ging es nun um den Sieg und die zusätzlichen $200,000, die man nach dem Deal übrig ließ. Als Ersten erwischte es „beertjes79“, der mit A♠J♥ in „Coenaldinho7´s“ A♣Q♠ lief. Das Board K♠T♠5♦9♦4♥ brachte keine Hilfe für „beertjes79“ und somit das Aus auf Platz 4. Dann hatte „Nolet20“ das Nachsehen, als er bei einem Board von 2♠T♥8♣2♥ seinen kompletten Stack mit K♥T♠ riskierte und in die K♦K♣ Kings von „AlwaysiNduCe“ lief. 

„AlwaysiNduCe“ ging mit einer 2:1 Führung ins Heads-Up, schnell drehte „Coenaldinho7“ jedoch den Spieß um und konnte seinerseits eine 3:1 Führung erspielen. In der letzten Hand des Turniers hatte „Coenaldinho7“ Glück, als er mit T♥7♣ bei einem Flop von 5♦2♦T♣ zunächst Top Pair floppte, jedoch auf dem Turn K♠ gegen „AlwaysiNduCe´s“ K♥5♣ eigentlich schon geschlagen war. Der River T♦ brachte „Coenaldinho7“ aber Trips und den Titel im Main Event 2015, sowie $200,000 extra. 

WCOOP-69: $5,200 NL Hold’em Main Event
Entries: 1,995

Prize pool: $10,000,000

Places paid: 243

1. Coenaldinho7 (Belgium) $1,300,000.00*
2. AlwaysiNduCe (Poland) $1,000,000.00*
3. Nolet20 (Canada) $1,223,000.00*
4. beertjes79 (Belgium) $800,000.00*
5. Ravic85 (Russia) $400,000.00
6. Rory „Mr.Kingball“ Brown (Ireland) $273,000.00
7. K.T.A.-1985 (Czech Republic) $200,000.00
8. Alexander „joiso“ Kostritsyn (Russia) $150,000.00
9. bindernutnut (Canada) $100,000.00


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben