Der Chiplead von Tag 1a des „Italian Poker“ Main-Event im King’s geht an Domenico Gal!

step0001th_IMG_3014Am Donnerstag den 01. Oktober 2015 stand im King’s Casino Rozvadov der Tag 1a des „Italian Poker – October Festival“ Main-Event auf dem Programm. Für ein Buy-In von €199 geht es hier um einen garantierten Preispool von €100.000. Die Spieler hatten bis zum Ende von Level 10 die Möglichkeit in das Turnier einzusteigen und dies nutzten 92 Pokercracks. Hinzu kamen noch 18 Akteure die von ihren Re-Entry Gebrauch machten. Damit schlagen nach Tag 1a schon 110 Entries zu Buche. Insgesamt galt es 12 Levels a 40 Minuten zu überstehen und das schafften nur 28 Protagonisten. Auf der Strecke blieben Spieler wie Olga Lermolcheva, „7andar“, Scott Hanna, „chiKKita banAAna“ oder auch „Mr Bond“. Den Chiplead von Tag 1a konnte sich der Italiener Domenico Gal mit 308.000 (77 Big Blinds) sichern. Weitere Bignames die es durch den Tag schafften sind Alexander Rettenbacher, Josef Pavelka, „Katar Carlo“ und Thomas Hambrock.

Am Sonntag den 04. Oktober 2015 geht es um 13:00 Uhr mit Tag 2 weiter. Dann wird in Level 13 bei Blinds 2.000/4.000 Ante 500 gestartet. Die Level-Zeiten werden dann von 40 auf 60 Minuten erhöht. Der Average beträgt 157.143 (39 Big Blinds). Das Finale findet dann am Montag ab 14:00 Uhr statt.

Für alle die noch in den Main-Event einsteigen möchten gibt es noch am Freitag den 02. Oktober 2015 ab 18:00 Uhr (Tag 1b) und am Samstag ab 15:00 Uhr (Tag 1c) die Möglichkeit.

Am Donnerstag den 01. Oktober 2015 stand im King’s Casino Rozvadov der Tag 1a des „Italian Poker – October Festival“ Main-Event auf dem Programm. Für ein Buy-In von €199 geht es hier um einen garantierten Preispool von €100.000. Die Spieler hatten bis zum Ende von Level 10 die Möglichkeit in das Turnier einzusteigen und dies nutzten 92 Pokercracks. Hinzu kamen noch 18 Akteure die von ihren Re-Entry Gebrauch machten. Damit schlagen nach Tag 1a schon 110 Entries zu Buche. Insgesamt galt es 12 Levels a 40 Minuten zu überstehen und das schafften nur 28 Protagonisten. Auf der Strecke blieben Spieler wie Olga Lermolcheva, „7andar“, Scott Hanna, „chiKKita banAAna“ oder auch „Mr Bond“. Den Chiplead von Tag 1a konnte sich der Italiener Domenico Gal mit 308.000 (77 Big Blinds) sichern. Weitere Bignames die es durch den Tag schafften sind Alexander Rettenbacher, Josef Pavelka, „Katar Carlo“ und Thomas Hambrock.

Am Sonntag den 04. Oktober 2015 geht es um 13:00 Uhr mit Tag 2 weiter. Dann wird in Level 13 bei Blinds 2.000/4.000 Ante 500 gestartet. Die Level-Zeiten werden dann von 40 auf 60 Minuten erhöht. Der Average beträgt 157.143 (39 Big Blinds). Das Finale findet dann am Montag ab 14:00 Uhr statt.

Für alle die noch in den Main-Event einsteigen möchten gibt es noch am Freitag den 02. Oktober 2015 ab 18:00 Uhr (Tag 1b) und am Samstag ab 14:00 Uhr (Tag 1c) die Möglichkeit.

LastnameFirstnameCountryChipcount
GalDomenicoItaly308.000
AK suiti Czech   Republic303.300
Lycos Germany282.200
KrausDanielGermany276.500
ZáskodnýLukásCzech   Republic270.800
SulcMarekCzech   Republic224.000
Batello Germany213.700
Wobblerman Germany210.700
TaskSemjonGermany195.300
NeagoeAlexandruRomania193.300
RettenbacherAlexanderAustria178.900
RanaDawidPoland162.900
Kater Carlo Germany157.200
PetrucciPierpaoloItaly143.900
HambrockThomasGermany143.800
PaletaRastislavCzech   Republic143.400
ŽákMiroslavCzech   Republic133.000
HasenmaierSaschaGermany123.200
MarinelliDarioItaly116.400
ShnayderEvgenyRussian   Federation112.000
SciaraffiaMaurizioItaly100.800
KostálJaroslavCzech   Republic85.800
PavelkaJosefCzech   Republic80.000
KoopSteffenGermany64.300
BodziannySylwesterPoland60.500
Marquez Germany58.500
CretuCorneliuRomania50.000
ArkunHüseyinGermany34.800

th_IMG_3015

 

 

 

 

 

 

th_IMG_3022

 

 

 

 

 

 

th_IMG_3021

 

 

 

 

 

 

th_IMG_3020

 

 

 

 

 

 

th_IMG_3019

 

 

 

 

 

 

th_IMG_3018

 

 

 

 

 

 

th_IMG_3017

 

 

 

 

 

 

th_IMG_3016

 

 

 

 

 

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben