„Big GTD’s – Small Buy-In’s“ One Day Special mit über €75.000 garantiert im King’s

kingslogoth_header-2015-10-one2Das Wochenende vom 15.- 18. Oktober 2015 bietet wieder alles was das Pokerspielerherz begehrt. Maximale Poker Action für kleine Buy-Ins zwischen €50 und €100 und das bei garantierten Preisgeldern von über €75.000. Was will man mehr. Kommt ins King’s und genieß Poker vom aller Feinsten ohne eure Bankroll zu sehr zu belasten.

Zum Aufwärmen gibt es schon am Donnerstag den 15. Oktober 2015 ab 20:00 Uhr das „King’s Special Deepstack“ bei dem es für €50 um mindestens €5.000 gehen wird.

Das erste große Highlight wartet dann am Freitag den 16. Oktober 2015 um 20:00 Uhr auf die Kartenjongleure. Das „King’s Big Friday“ garantiert satte €20.000 und das für ein erschwingliches Buy-In von nur €80. Die Deepstack Struktur bietet 20.000 Starting Stack und 30 Minuten Levels. Es sind bis zu zwei Re-Entries erlaubt.

Das Hauptevent steht dann am Samstag den 17. Oktober 2015 ab 15:00 Uhr auf dem Programm. Das „King’s Super Saturday“ lässt jeder Pokerherz höher schlagen. Unglaubliche €50.000 sind garantiert und das für ein Buy-In von nur €100. Die Startdotation beträgt 20.000 und es besteht die Möglichkeit für €50 einen Rebuy zu kaufen der weitere 20.000 bringt. Die Level-Dauer wurde auf entspannte 30 (bzw. 40) Minuten festgelegt. Die Re-Entry Option besteht ebenfalls.

Neben weiten spannenden Side-Events gibt es für die Highlight-Turniere auch Satellites im Angebot.

Auch die Cash Game Spieler werden wieder voll auf ihre Kosten kommen. Die Games beginnen schon bei Blinds €1/€3 THNL oder €2/€2 PLO und einem Minimum Buy-In von €100.

Wer mehr über das King’s Casino erfahren möchte findet alle wichtigen Informationen unter www.pokerroommkings.com. Dort gibt es auch eine „Real Time Info“ zu den laufenden Cash Game Partien.

2015-OCTOBER-ONE2-BACK

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben