WSOPE Berlin – Shaun Deeb dominiert Tag 1b

shaun_deebGestern startet eines der Highlights bei der diesjährigen WSOPE Berlin, das €550 OktoberFest Event. Wie berichtet kauften sich bereits 375 Spieler in den ersten der insgesamt vier Starttage ein, und beim zweiten Flight waren es weitere 473 Teilnehmer. Nach einem langen Turniertag durften 30 verbliebene Spieler ihre Chips für Tag 2 eintüten, als Chipleader geht Shaun Deeb mit 212.000 in den zweiten Tag. Auf Platz Zwei folgt ihm der Schweizer Felix Bleiker mit 202.500 und der US-Amerikaner Alex Rocha mit 189.500 auf Rang 3.

Bereits seit 10:00 Uhr Vormittag läuft der dritte Flight und es haben sich bereits unglaubliche 541 Spieler registriert. Bis Ende Level 6 besteht noch die Möglichkeit sich einzukaufen oder bei dem am Nachmittag starteten letzten Flight 4.

Folgende Spieler haben sich für Tag 2 qualifiziert:

LAST NAMEFIRST NAMENATIONCHIPSTABLESEAT
DEEBShaunUnited States212,0002634
BLEIKERFelix FridolinSwitzerland202,5002535
ROCHAAlexUnited States189,5002555
PUHLAndreas PatricGermany142,5002622
CVIJICJadrankoCroatia133,5002601
SZUMANAdrian PawelPoland128,5002558
BOMMERMichael MariaGermany124,0002571
FELDHUNSAleksandrsLithuania124,0002567
HOEPFNERYan NiclasGermany113,0002583
ROSEDaniel NunnyGermany105,0002556
MADDENLeo LawrenceUnited Kingdo96,0002578
HOANGThanh PhucGermany87,0002581
AYDINFikretTurkey78,5002582
GARTMANNBenjaminGermany70,0002611
MATURAWalterAustria66,5002608
LEZACVincent DavidGermany62,0002576
JATRASToddUnited States52,0002625
KRUPPChristianGermany50,5002551
GROVERArshIndia39,5002635
PriebeJohannGermany38,0002605
KUMARAditya JohannGermany35,5002627
SCHMEHLMaximilianGermany33,5002573
ABBEYSteven ChristoGermany30,5002633
HAIMOferIsrael29,5002614
GOESCHELMarcGermany29,0002624
BUBULKASonyaUnited States27,0002593
KRUPPJoergGermany25,5002588
YOSHIDAMasanoriJapan16,5002596
BIRDPhilip GeorgeUnited Kingdo12,5002604
VEKSLERPavelIsrael11,5002566

 

Quelle/Bildquelle: WSOP.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben