Mit Everest Poker zur Master Classics of Poker für nur €1

Everest PokerWie in den letzten Wochen des öfteren berichtet, meldet sich Everest Poker wieder sehr stark zurück. Neben der MegaPokerSeries im King’s Casino könnt ihr euch ab sofort für die Master Classics of Poker in Amsterdam qualifizieren.

Everest Poker gibt euch die Möglichkeit, die Master Classics of Poker (MCOP) in Amsterdam zu spielen und 4 Tage in der wunderschönen Hauptstadt der Niederlande zu verbringen. Und das ist noch nicht alles – ihr könnt euren Poker Buddy oder einen Freund mitnehmen, denn diese Packages bieten euch Reisekosten und Unterkunft für zwei Personen.

Everest Poker garantieret über die MCOP Satelliten 20 Packages, im Wert von je 2.500€. Die Satelliten laufen seit dem 28. September und ihr könnt euer Package für nur 1€ gewinnen. Jeden Sonntag vergibt das MCOP Main Event mindestens 4 Packages. Der Buy-in ist 50€ aber ihr könnt euch euren Platz auch über die täglich stattfindenden Satelliten sichern, die ab 1€ beginnen!

Jedes Package beinhaltet:

Reisetickets für 2 (Spieler und Gast)
3 Nächte im NH Amsterdam Centre Hotel (Bed & Breakfast, alle Steuern inklusive + wifi, Daten: 19. – 22. November 2015)
400€ Reiseausgaben
750€ Buy-in für das “NLHE Freeze out” Turnier am Freitag, den 20. November 2015 um 14:00 Uhr
Welcome Session (19. November)
Player Party in der Van Dyck Bar (21. November)

Sämtliche Infos zu den MCOP Turnieren findet ihr HIER:

Anbei eine Übersicht der 5 Qualifier:

Bildschirmfoto 2015-10-01 um 21.56.26

 

 

 

 

 

Die diversen Satellites:

Bildschirmfoto 2015-10-01 um 21.56.45

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben