WestSpiel Players meet WSOP Europe Berlin – Beginn des Main Events

DSC02262Sich einmal mit den ganz großen Stars der Pokerszene zu messen. Diese einzigartige Chance bot sich gestern den neun WestSpiel Players beim zweiten Starttag des Main Events der World Series of Poker Europe in Berlin.

Nach einer erlebnisreichen Anreise am Sonntag, hatten die WestSpiel Qualifikanten noch einmal Zeit sich eine Nacht auszuruhen, um sich gut auf das einzigartige Poker Erlebnis vorzubereiten. Ausgeschlafen und wohlgenährt ging es nach einem ausgiebigen Frühstück in die benachbarte Spielbank.

Jetzt hieß es noch einmal tief durchatmen, bevor das Poker Abenteuer endlich losging.

phil_hellmuth_8gameAn den Tischen angekommen, konnte man schnell die ersten namhaften Spieler ausmachen. Neben EPT Berlin Gewinner Daniel Pidun, hatten es die WestSpiel Players u.a. mit Christoph Vogelsang und Ronny Kaiser zu tun. Auch der 14-fache WSOP Bracelet Gewinner Phil Hellmuth gab sich neben einer Vielzahl weiterer bekannter Poker Cracks die Ehre an dem hochkarätig besetzten Turnier teilzunehmen.

 

DSC02302

Nachdem die ersten kleineren Pötte jedoch gewonnen waren, fiel die Anspannung der letzten Tage spürbar ab. Man merkte, wie die WestSpiel Players von Minute zu Minute immer sicherer wurden und die Zeit an den Tischen genießen konnten. Während es für einige rasant losging und ihre Chips auftürmen konnten, mussten andere bereits erste Rückschläge hinnehmen.

In den Pausen des Main Events gab es viel zu diskutieren. Hände wurden nochmals genauestens analysiert und mit anderen Spielern gemeinsam besprochen, bevor es nach einer kleinen Stärkung an der Bar schließlich weiterging.

DSC02290Stunden vergingen und die Müdigkeit war den WestSpiel „Ninern“ nach über zehn Stunden Spielzeit deutlich anzumerken. Einige wollten den Tag jetzt nur noch möglichst schadlos überstehen, um dann fit und munter in Tag 2 des Poker Spektakels zu gehen.

Leider gelang dies nicht allen WestSpiel Players, und so mussten sich bereits am ersten Tag mehrere Spieler aus dem Turnier verabschieden. Man nahm es jedoch sportlich und stellte das einmalige Erlebnis in den Vordergrund. Für andere hingegen lief der Tag nahezu perfekt. So konnte man am Ende eines langen Poker Tages reichlich Chips eintüten, die einem für den heutigen Tag 2 viel Spielraum lassen und den Traum vom WSOPE Main Event Bracelet aufrechterhalten. Hochgepokert wünscht allen verbleibenden WestSpiel Players viel Erfolg.

Anbei ein kurzes Video über die Eindrücke der vergangene Tage: