Markus Cerny mit klarem Chiplead nach Tag 1a der Casino Baden Masters!

Markus CernyGestern fand im Austria Casino Baden (bei Wien) im Zuge der CAPT Baden, der Tag 1a der Casino Baden Masters statt. Nach Tag 1a konnte man insgesamt 71 Entries verzeichnen. Für das Buy-In von €500 gab es eine Startdotation von 30.000 und jeder Level dauerte 30 Minuten (im Finale dann 45 Minuten). Nach 16 gespielten Levels durften noch 12 Akteure ihre Chips für den Finaltag zählen. Der Mann des Tages war der Österreicher Markus Cerny, der sich mit 554.000 an die Spitze setzen konnte. Sein nächster Verfolger ist Stefan Jedlicka (AUT) auf Platz 2 mit 315.000.

Bevor es am Freitag mit dem Finale weitergeht, gibt es am Donnerstag den 29. Oktober 2015 ab 17:00 Uhr noch den Tag 1b. Auch hier beträgt das Buy-In wieder €500 und während der ersten 7 Levels ist ein Re-Entry möglich.

Das Finale findet dann am Freitag ab 15:00 Uhr statt. Dann werden die Level-Zeiten von 30 auf 45 Minuten heraufgesetzt.

Austria Casino Baden

Alle weiteren Informationen gibt es unter www.poker.casinos.at.

Hier sind die Chipcounts von Tag 1a:

PlatzNameNationChipcount
1.MarkusCernyAUT554.000
2.StefanJedlickaAUT315.000
3.MichaelHuberAUT228.000
4.WilhelmZwiauerAUT170.000
5.NebojsaAnkucicAUT151.000
6.SigiRathAUT146.000
7.VasileLugaROM134.000
8.WolfgangReiterAUT114.000
9.GeraldBrandlmayerAUT96.000
10.IvanAndrosevicAUT86.000
11.MatthiasSchlagerAUT83.000
12.MarkusDürneggerAUT54.000

CAPT Baden Turnierplan

Quelle: Casinos Austria

Bild Quelle: Neil Stoddart

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben