Das 25k WSOP Circuit Super High Roller Event lockt die Superstars ins King’s!

Am Donnerstag den 05. November 2015 ist es endlich soweit, das „WSOP Circuit Super High Roller“ Turnier geht an den Start. Hier werden die Stars der Szene sowie wohlhabende Geschäftsleute um einen der begehrten Ringe und ein garantiertes Preisgeld von €500.000 kämpfen. Mit einem Buy-In von €25.000 ist dieses Turnier schon etwas ganz Besonderes. Gespielt wird über zwei Tage mit einem Starting Stack von 100.000 und Level-Zeiten von 60 Minuten. Die Option des Re-Entries besteht ebenfalls.

Viele der Super High Roller wie Patrik Antonius, Jani Vilmunen, Thomas Bichon, Martin Kabrhel, Besim Hot, Jan-Peter Jachtmann, Roger Hairbedian, Qurin Zech, Hans Olymp und Leon Tsoukernik sind schon vor Ort. Weitere Big Names wie, Paul Newey, Elliott Smith, George Danzer, Fedor Holz, Renato oder auch Andreas Eiler haben sich schon angekündigt.

In Verbindung mit den „High Roller Cash Kings Special“ und dem €3.000 „WSOP Circuit Pot Limit Omaha High Roller“ Events, gibt es aber auch ein hochinteressantes Angebot für die High Stakes Spieler. Nicht zu vergessen ist der €1.650 „WSOP Circuit Main-Event“ am Wochenende bei dem es mindestens um ein Preisgeld von €1.000.000 gehen wird.

Wer mehr über das große Angebot des King’s Casino erfahren möchte findet alle Informationen unter King’s, auf Facebook  oder über Twitter.

small_schedule-update

2 Kommentare zu “Das 25k WSOP Circuit Super High Roller Event lockt die Superstars ins King’s!

  1. Brauch noch nen Sponsor, der 24.8 beisteuern kann 😉
    Bin mal gespannt, wie viele Pferdchen Leon ins Turnier schickt, um die 500 K `Garantie`umzuverteilen.
    …Um so was regelmässig zu machen, sollte Leon schon mal ne Landebahn bauen, damit die High Roller in die tschechische Provinz gelangen

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben