Vasili Firsau besiegt Jachtmann im Heads-Up des „WSOP-C PLO 8-Max High Roller“!

Am Mittwoch den 04. November 2015 gingen 15 Spieler in den Finaltag des „€3.000 WSOP Circuit Pot Limit Omaha 8-Max High Roller“ Event. Hinzu kamen noch „Hans Olymp“ und Benjamin Kang, die von der Late-Registration Gebrauch machten. Mit insgesamt 31 Spielern und 3 Re-Entries ging es somit um einen Preispool von €98.000, der unter den besten Vier aufgeteilt wurde. Es sollte ein langer Tag werden.

Erst gegen 3:00 Uhr morgens konnte sich der Weißrusse Vasili Firsau im Heads-Up gegen Jan-Peter Jachtmann durchsetzen und den WSOP Circuit Ring sowie €44.100 entgegennehmen.

 

WSOP Circuit PLO 8-Max High Roller
Buy In 3.000 €
Entries31
Re-Entries3
Total34
Prize pool€ 98.000
NoNameFirst NameNationPrize €
1FirsauVasiliBLR€ 44.100
2JachtmannJan-PeterGER€ 29.400
3BichonThomasF.€ 14.700
4HoldeewDimitriGER€ 9.800

 

Quelle / Bild Quelle: King’s Casino – Tomas Stacha

2 Kommentare zu “Vasili Firsau besiegt Jachtmann im Heads-Up des „WSOP-C PLO 8-Max High Roller“!

  1. sind vielleicht jetzt doch schön langsam zu viele Erfolge, als dass noch irgendwelche Kritiker
    behaupten könnten, dass das PLO-Armband damals „nur Glück“ gewesen wäre…

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben