Gewinne einen von drei Städtetrips im Wert von je €3.500 nach Prag!

traumreise-prag-headerErkunde die Goldene Stadt Prag auf eigene Faust und auf Kosten von PokerStars.

PokerStars.de schickt 3 Personen inklusive Begleitperson auf eine Traumreise nach Prag im Gesamtwert von €3.500, inklusive einem Ticket für ein Side-Event bei der gleichzeitig stattfindenden EPT im Wert von €1.100. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos!

Gewinne deine Reise bei den kostenlosen „Traumreise Prag“-Turnieren auf PokerStars.de.

PokerStars veranstaltet noch bis zum 22.11.2015 insgesamt drei kostenlose „Traumreise Prag“-Turnierserien, bestehend aus Qualifikationsturnieren und je einem Finale. Die Qualifikationsturniere jeder Serie laufen vier Wochen, inklusive einem Online-Finale. Der Erstplatzierte jedes Online-Finals erhält als Preis einen Städtetrip im Wert von €3.500, bestehend aus:

Drei Nächte in einem Luxushotel in Prag für dich und deine Begleitung vom 10. bis zum 13. Dezember 2015. Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer mit Frühstück.
€1.100 für ein Side-Event Ticket der „European Poker Tour“ (EPT). Sie findet zeitgleich in Prag statt. Auf www.ept.com findest du den Turnierplan und weitere Informationen.
€1.000 für deine bzw. eure Anreise und eure Urlaubskasse. Die Anreise muss selbst gebucht bzw. organisiert werden, das Hotel wird von PokerStars gebucht und bezahlt.

Und so einfach kannst du gewinnen:
Spiel die kostenlosen Qualifikationsturniere der „Traumreise Prag Freerolls“-Serie. Sie laufen täglich seit dem 31. August bis 22. November – Montag bis Samstag um 19:00 Uhr, Sonntag um 15:00 Uhr. Die besten 27 Spieler qualifizieren sich automatisch für das nächste Finale.
Box dich durch das „Traumreise Prag Finale“ und besiege alle deine Gegner – dann fährst du mit einer Begleitperson vom 10. bis 13. Dezember 2015 nach Prag.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben