MCOP – Stuer Vierter beim Side Event, Schemion auf Platz 2 bei den Highrollern

Julian StuerEuropas großes Traditionsturnier, die Master Classics of Poker in Amsterdam, nehmen in diesen Tagen mächtig Fahrt auf.

Heute Nachmittag beginnt das Main Event und bereits am Wochenende traten die Highroller an und es wurde das €1.500 Side Event entschieden.

Außerdem gab es ein Satellite für das Main Event, bei dem sich 30 Spieler (!) ein Ticket sichern konnten.

Beim €1.500 Side Event hatten wir fälschlicherweise Tobias Peters als Sieger gemeldet, doch das Turnier ging zu diesem Zeitpunkt erst ins Finale. Sorry für dieses Versehen.

Entschieden wurde das Turnier gestern mit dem Finale, und erfreulicherweise konnte sich Julian Stuer (siehe Bild), der als Achter zum Finaltisch antrat, mit Rang 4 ein Preisgeld von über €34.000 sichern.

Den Sieg holte der Niederländer Dominic van Embden, der sich gegen Landsmann Tobias Peters durchsetzen konnte.

Endstand Event #1 Master Classics of Poker

PlatzSpielerLandPreisgeld
1van Embden, DominicNL€ 126.891
2  Peters, TobiasNL€ 75.646
3Mortensen, MortenDK€ 43.436
4 Stuer, JulianDE€ 34.651
5Zisimopoulos, GeorgeGR€ 29.771
6Milne, RichardSC€ 24.402
7Deinum, FoekeNL€ 19.522
8Jaka, FarazNL€ 14.641
9Schaap, AdNL€ 9.761
10Vranken, AntoineNL€ 7.809
11Korver de, PieterNL€ 6.345
12Zutt, RalphNL€ 6.345
13Meulder de, MatthiasBE€ 6.345
14Cairo, EgmondNL€ 5.368
15Peetoom, RogerNL€ 5.368
16Lavrijsen, dennisNL€ 5.368
17Mazraoui, YoussefNL€ 4.392
18Kamal, SamEG€ 4.392
19Kuan, YuNL€ 4.392
20Gerritsen, MartNL€ 4.392
21Chati, FaridMA€ 3.416
22Elyashar, DavidIL€ 3.416
23Meyer, FriedrichD€ 3.416
24Berende, PaulNL€ 3.416
25Siman, RoselineNL€ 3.416
26Hansen, HermanNL€ 3.416
27Hoof, van JorrytNL€ 3.416
28Engel, AlanCAN€ 3.416
29Cazemier, JannoNL€ 3.416
30Teekens, PascalNL€ 3.416
31Jong de, WillemNL€ 2.440
32Janssen, CorNL€ 2.440
33Menger, Willem DimitriNL€ 2.440
34Gabra, FadiUSA€ 2.440
35Bijen, DennisNL€ 2.440
36Gutker, PeterNL€ 2.440

 

Beim Highroller-Turnier wurde parallel Tag 1 absolviert. 44 Spieler zahlten das Startgeld von €10.000, weiter kamen 21 Spieler.

Sehr gut schlug sich Ole Schemion, der mit 111.600 Chips hinter Chipleader Timothy Adams auf Platz 2 liegt und damit über eine glänzende Ausgangsposition verfügt.

Ebenfalls noch dabei ist Martin Finger, für den Bracelet- und EPT-Gewinner wird es als Vorletzter allerdings sehr schwer werden.

Stand Highroller-Turnier Master Classics of Poker

PlatzSpielerLandChipcount
1Adams, TimothyCA137000
2Schemion, OleAT111600
3Hoof, Jorryt vanNL96000
4Sointula, JaniFI94500
5Soininen, NikoFI94200
6Soogea, RobertNL82800
7Katchalov, EugeneUS70800
8Sidhu, KuljinderGB69900
9Wetemans, JasperNL67900
10Salsero, Jer elNL62900
11Jansen, CorNL50000
12Helppi, JuhaFI49500
13Janknegt, AndreNL46200
14Ung, Senh ManGB43100
15Schaijk, ArekNL43000
16Wheeler, JasonUS40000
17Yan, DavidNZ39800
18Aradinovic, SafetSB36000
19Smith, ElliotCA32400
20Finger, MartinAT30800
21Newey, PaulGB18100

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben