Online High Stakes – Ben „Ben86“ Tollerene mit $175.000 Stundenlohn – Ivey muss erneut zahlen!

ben tollereneIn einer kurz und knappen PLO-Session nahm Ben Tollerene heute Phil Ivey schlappe $175.000 ab. In der etwas mehr als eine Stunde andauernden Partie, brauchte Tollerene an dem $200/$400 Pot Limit Omaha Tisch auf PokerStars lediglich 89 Hände, um den High-Stakes Spezialisten sechsstellig zu erleichtern. Somit ist es auch nicht überraschend, dass auch der größte Pot in der Session über $80.960 an Tollerene ging.

Für Phil Ivey will es in diesem Monat so gar nicht rund laufen. Mit einem Minus von fast $300.000 im November, wobei die heutigen Verluste noch nicht mitgerechnet wurden, liegt er hinter dem Top-Verlierer des Monats Viktor Blom unangefochten auf Platz 2.

Nach seiner verlorenen PLO Battle gegen Tollerene versuchte Ivey seine Verluste noch zu minimieren. Jedoch lief weiterhin nicht viel zusammen am Tisch gemeinsam mit BERRI SWEET und fjutekk, so dass Ivey weitere $67.000 liegen ließ. BERRI SWEET konnte seine Gewinne derweil bis auf $111.000 ausbauen und ist somit hinter Ben86 bisher Zweitgrößter Gewinner des Tages.

Quelle: Highstakesdb.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben