Italian Masters of Poker im King´s Casino mit €100.000 GTD Main Event für nur €199! Vom 03. – 07. Dezember!

IMOP_KingsAm Wochenende vom 03. – 07. Dezember sind im King’s Casino Rozvadov über €200.000 an Preisgeldern garantiert, alleine im Italian Masters of Poker Main-Event geht es für ein Buy-In von nur €199 um einen Preisgeld in Höhe von mindestens €100.000. An drei Starttagen (Donnerstag, Freitag, Samstag) haben alle interessierten Spieler die Möglichkeit mit einem ordentlichen Starting Stack von 50.000 Chips in das Turniergeschehen einzugreifen. Sollte einem Spieler der Stack vorzeitig ausgehen, hat er die Chance sich erneut in das Turnier einzukaufen. Diese Option besteht an jedem Starttag pro Starter zweimal. Des Weiteren können sich die Teilnehmer noch im ersten Level von Tag 2 einkaufen.

Neben dem IMOP Main Event versprechen die Side-Events am Wochenende zudem besondere Action. Für ein Buy-In von lediglich €100 gibt es am Freitag das Local Holdem Championship mit einem Pot von €40.000, am Samstag gibt es für das gleiche Geld nochmals €10.000 mehr an Preispool-Garantie bei dem €50.000 GTD One-Day Event. Zum Abschluss findet am Nikolaustag am 06. Dezember für alle Interessierten ein €10.000 GTD für ein Startgeld von nur €65 statt.

Zudem bietet das King’s Casino 24/7 jede Menge Cash-Game-Action (Blinds ab €1/€3 beim No Limit Holdem und Blinds ab €2/€2 beim Pot Limit Omaha).

T-B5SZrFpcAjMP9l3kUCz_8RvHcMswnje4eBxqcfyBw

Weitere Informationen sind unter www.pokerroomkings.com, bei Facebook unter www.facebook.com/pokerroomkings oder bei Twitter unter twitter.com/PokerroomKings zu finden.

Quelle: King´s Casino

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben