PokerStars weitet Sportwetten Angebot auf Dänemark aus

daenemark_flagIn einer Pressemitteilung gab PokerStars nun bekannt, dass sie von der dänischen Spielaufsichtsbehörde Spillemyndigheden eine Erlaubnis zum Anbieten von Sportwetten in Dänemark erhalten haben. Diese Sportwetten-Lizenz wurde von der zuständigen Behörde zunächst zum Test für ein Jahr vergeben. PokerStars plant allerdings schon die nächsten fünf Jahre mit dieser Lizenz zu arbeiten und geht davon aus, dass Dänemark die Lizenz auch über das kommende Jahr hinaus bewilligen wird.

Eine Einbettung des Sportwetten-Angebotes soll dänischen Spielern laut PokerStars schon in Kürze zur Verfügung stehen. Des Weiteren soll das Angebot in Dänemark bald auch Casino Spiele beinhalten. Diese plant PokerStars nach der Erweiterung des Sportwetten-Angebotes im Laufe des Jahres 2016 hinzuzufügen. Die Lizenz dafür hat PokerStars bereits schon erworben.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben