Rainer Kempe gewinnt das €25k High Roller Turnier in Prag für €539.000

Screen Shot 2015-12-12 at 09.44.11Nach zwei fünften Plätzen beim EPT Barcelona und Malta Main Event und einem dritten Rang beim WPT Main Event in Montreal darf sich Rainer Kempe über seinen bisher größten Erfolg feiern lassen. Kempe konnte sich im extrem starken Feld beim €25k One Day High Roller Event mit 80 Entries durchsetzen. Insgesamt lagen €1.960.000 im Preispool und für den Champion waren €539.000 reserviert.

Als erster Spieler im Geld musste sich der €50k Super High Roller Sieger Steve O’Dwyer für €49.000 auf Rang 11 verabschieden. Neben Kempe hatten wir mit Tobias Reinkemeier noch einen extrem guten Spieler am Final Table. Reinkemeier konnte einige Zeit den Chiplead für sich beanspruchen, musste sich aber bereits auf Rang 7 für €94.050 dem späteren Heads-Up Gegner von Kempe, Jean-Noel Thorel geschlagen geben.

Zum Start vom Heads-Up ging Thorel mit einem deutlichen Chiplead gegen Kempe ins Rennen. Jedoch konnte Rainer einige größere Pots gewinnen und durch einen sehr mutigen Call das Turnier beinahe für sich entscheiden. Bei Blinds 60.000/120.000 und 20.000 Ante eröffnete Thorel mit 360.000 vom Button und Kempe callte. Der Flop brachte Qs3s3c, Kempe callte die 400.000 Bet von Thorel. Die 8c checkte Kempe, sein Gegner setzte 800.000 und er callte erneut. Am River kam die 5d und Kempe checkte zum dritten Mal. Thorel ging relativ rasch All-in und nach langem Überlegen callte Kempe für seine verbliebenen 2.265.000 Chips. Der Franzose zeigte seinen Bluff mit KcTc, war aber sehr verwundert das Kempe den Mega-Pot mit Ace High AhTd und dem Paar am Board gewinnen konnte.

In der nächsten Hand kam es zur Entscheidung und Rainer Kempe war der neue €25k One Day High Roller Event für €539.000, der Runner-Up Jean-Noel Thorel darf sich immerhin noch über €383.200 freuen. Pikantes Detail am Rande, als nur mehr 3 Spieler im Turnier waren, weigerte sich der französische Geschäftsmann einen Deal einzugehen.

Anbei die Payouts:

1. Rainer Kempe, Germany, €539,000
2. Jean-Noel Thorel, France, €383,200
3. Ramin Hajiyev, Azerbaijan, €250,900
4. Adrian Mateos, Spain, €193,050
5. David Yan, New Zealand, €152,900
6. Kitson Kho, China, €119,550
7. Tobias Reinkemeier, Germany, €94,050
8. Luuk Gieles, Netherlands, €73,500
9. Piotr Franczak, Poland, €55,850
10. Vladimir Troyanovskiy, Russia, €49,000
11. Steve O`Dwyer, Ireland, €49,000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben