Simone Weidner besiegt Jan-Peter Jachtmann bei der Deutschen PLO Meisterschaft!

Simone Weidner gewann vor Jan-Peter Jachtmann die PLO DPM in Berlin
Simone Weidner gewann vor Jan-Peter Jachtmann die PLO DPM in Berlin

Am Mittwoch den 16. Dezember 2015 kamen die acht Finalisten der Deutschen Pot Limit Omaha Pokermeisterschaft zurück in die Spielbank Berlin am Potsdamer Platz um den neuen Deutschen Meister zu küren. Insgesamt gab es bei den €550 Turnier 39 Entries und der Preispool von €19.500 sollte auf die ersten fünf Plätze verteilt werden. Gleich zu Beginn mussten sich die Shortstacks Herr Waskow und „WanTheMan“ verabschieden. Den undankbaren Platz des Bubble Boy belegte schließlich Steffen Schulz. Auf dem Weg ins Heads-Up mussten sich noch Philipp Roch (Platz 5 – €1.560), Platz 4 Herr Lubomiersski (€1.950) und der ehemalige Chipleader Enver Abduraimou auf Platz 3 für €2.925 verabschieden. Im Heads-Up standen sich dann der Ex-PLO Weltmeister Jan-Peter Jachtmann und Simone Weidner aus Berlin Köpenick gegenüber. Simone hatte sich über ein €60 Satellite qualifiziert und erwischte einen perfekten Tag. Sie sagte dass sie schon im Satellite und auch am Tag 1 jeweils einen Einouter traf und so überhaupt erst ins Finale gerutscht war. Sie ging mit einem klaren Chiplead ins Heads Up gegen Jan und alles hätte auch sehr schnell beendet sein können. Auf dem Board lag Qd Td Js Jc 9d und Simone spielte Pot was für Jan das All-In bedeutet hätte. Jan hatte aber mit 10, J, K, K das Full House und somit eine schwere Endscheidung. Er setzte seine Gegnerin auf ein besseres Full und foldete, was gut war den Simone zeigte zwei Queens. Das alles half aber nicht und schließlich ging der letzte Pot an Simone die sich damit den Titel der Deutschen Pot Limit Omaha Meisterin und ein Preisgeld von €7.995 sichern konnte. Jan durfte sich für Platz 2 über €5.070 freuen. Für Simone war es übrigens nicht der erste Deutsche Meister Titel, 1993 wurde sie Deutsche Meisterin über die Mittelstrecke in der Leichtathletik.

Ergebnis der Deutschen Pot Limit Omaha Meisterschaft
Spielbank Berlin am Potsdamer Platz
Buy-In: €550
Entries: 39
Preispool: €19.500
PlatzNamePreisgeld
1.Simone Weidner€ 7.995
2.Jan-Peter Jachtmann€ 5.070
3.Herr Lubomiersski€ 2.925
4.Enver Abduraimou€ 1.950
5.Philipp Roch€ 1.560
Die Pokale der Deutsche Pot Limit Omaha Meisterschaft 2015
Die Pokale der Deutsche Pot Limit Omaha Meisterschaft 2015

Am Donnerstag den 17. Dezember 2015 startet um 18:00 Uhr dann der Tag 1a des DPM Main-Event. Für ein Buy-In von €1.000+€100 gibt es eine Startdotation von 40.000 (400 Big Blinds) und 40 Minuten Levels (ab Tag 2 dann 60 Minuten). Es besteht die Möglichkeit während der ersten 6 Levels vom Re-Entry Gebrauch zu machen oder am Tag 1b erneut in das Turnier einzusteigen. Hier findet ihr die Blind Struktur vom Main-Event.

Alle weiteren Informationen zur Deutschen Pokermeisterschaft gibt es auf der Homepage der DPM oder der Spielbank Berlin.

German Poker Tour Logo

Quelle / Bild Quelle: Spielbank Berlin

 

 

Ein Kommentar zu “Simone Weidner besiegt Jan-Peter Jachtmann bei der Deutschen PLO Meisterschaft!

  1. Läeuft bei JPJ- erst den HR letzte Woche in Kitzbühl geschippt und wieder mal aufs Treppchen beim PLO.
    Zumindest hat er sich „Gentlemen like“ Verhalten und Ladies first gewinnen lassen 😉

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben