WSOP veröffentlicht Turnierplan für 2016

Screen Shot 2015-12-18 at 23.11.04Zwar liegt die kommende World Series of Poker noch in weiter Ferne, aber die WSOP hat die wichtigsten Daten für den kommenden Poker-Sommer bekannt gegeben. Vom 31. Mai bis zum 18.Juli wird sich wie jedes Jahr die gesamte Poker-Welt rund um die Action im Rio All-Suite Hotel & Casino Las Vegas drehen.

Eröffnet wird die WSOP wie jedes Jahr mit dem $565 Casino Employees Event am 01. Juni. Das erste richtige Highlight wird ab dem 02.Juni angeboten. Nach dem riesigen Erfolg bei der diesjährige WSOP kommt das Colossus zurück in den Turnierplan. Bei der WSOP 2016 wird ein unglaublicher Preispool von $7.000.000 beim Colossus II garantiert und $1.000.000 für den Sieger, für ein Buy-in von nur $565. Es werden vier Flights angeboten und Re-Entries sind möglich. Außerdem wird das selbe Turnierformat wie beim WSOPE Berlin Oktoberfest angewendet. Dies bedeutet jeder Starting Flight spielt bis ins Geld! Zudem kommen die beliebten Events wie Millionar Maker, Monster Stack, Little One for ONE DROP, Seniors Event und Ladies Championship natürlich wieder im Turnierplan vor.

Ab dem 09.Juli startet das $10.000 Main Event, mit drei Starting Flights und bis zum 18.Juli wird der Final Table feststehen. Für Spieler die in New Jersey oder Nevada leben besteht außerdem die Möglichkeit sich via WSOP.com online für diverse Events zu qualifizieren. Bei der bereits 47. Ausgabe der WSOP werden über 60 Bracelet Events angeboten, der genaue Turnierplan soll laut WSOP.com Ende Januar oder Februar veröffentlicht werden.

In Zahlen kauften sich bei der WSOP 2015 103.512 Spieler aus 111 Ländern in Turniere ein, mehr als $210 Millionen an Preisgeldern wurden ausgespielt.

Quelle: WSOP.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben