King’s Casino – Die German Poker Tour Christmas Edition startete ins Main Event

Chipleader Tag 1a hanojBereits seit dem 24.12 läuft im King’s Casino Rozvadov die German Poker Tour Christmas Edition, und am Freitag fiel der Startschuß zum €399 Buy-in Main Event. Am ersten von insgesamt drei Starttagen kaufen sich 32 Spieler ein und es wurden 6 Re-Entries getätigt. Nach einem spannenden Tag sind noch 10 Spieler im Event. Angeführt wird das Feld nach Tag 1a von „honoj“ mit 440.500 Chips, gefolgt von Usta Ibrahim aus Deutschland mit 289.100 Chips.

Am Samstag ab 15:00 Uhr können sich die Spieler vor Ort in Tag 1b einkaufen, und am Sonntag ebenfalls ab 15:00 Uhr. Alle Spieler die einen der Starttage erfolgreich überstehen gehen dann am Montag den 28.12.15 in den Tag 2. Der Champion der GPT Christmas Edition wird dann am Finaltag am Dienstag ausgespielt. Im garantierten Preispool warten mindestens €200.000 auf euch!

Zudem bietet das King’s Casino 24/7  jede Menge Cash-Game-Action (Blinds ab 1€/3€ beim No Limit Holdem und Blinds ab 2€/2€ bei Pot Limit Omaha). Weitere Informationen sind unter www.pokerroomkings.com, bei Facebook unter www.facebook.com/pokerroomkings oder bei Twitter unter twitter.com/PokerroomKings zu finden.

Anbei die Chipcounts nach dem ersten Starttag:

LastnameFirstnameCountryQualifier
hanojCzech Republic440500
UstaIbrahimGermany289100
RegentOmarCzech Republic210200
HaferkornDirkGermany175600
TargaPetrCzech Republic164000
MaresDanielCzech Republic156900
BartákRomanCzech Republic156000
GründlPetrCzech Republic129500
PatrikiosKonstantinosGreece123800
GökpinarIbrahim IlkerGermany55300

 

Der komplette Turnierplan:

kimmPBrHnRg74uJBmoxuXiPhAOopRpTyoEjUwBVrzmA

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben