Vincenzo Moliterni führt nach Tag 1a des DAPT Main Event im King’s

Bis Sonntag steht das King’s Casino Rozvadov ganz im Zeichen der 888Poker „Danish Amateur Poker Tour (DAPT)“, bei der seit gestern das Main Event mit einem Buy-In von €240 + €20 ausgetragen wird.

Die Preisgeldgarantie beträgt €100.000 und alle Spieler haben die Möglichkeit, sich an allen drei Starttagen einzukaufen und gegebenenfalls einen Re-Entry zu tätigen.

Alle Spieler, die die Starttage überstehen, treffen dann am Sonntag im großen Finale aufeinander.

Tag 1a sah ein internationales Feld mit insgesamt 68 Spielern, die durch 13 Re-Entries für 81 Entries sorgten. Von ihnen schafften 21 Spieler die Qualifikation für das Finale, wobei der Deutsche Vincenzo Moliterni mit 573.500 einen astreinen Auftritt hinlegte und die Chiplead eroberte.

Heute geht es bereits um 18 Uhr mit Tag 1b des Main Event der DAPT weiter, außerdem wird die King’s Local Championship ausgetragen. Natürlich bekommt man auch ausreichend Gelegenheit zum Cashgame.

Wer sich über das große Angebot des King’s Casino informieren möchte, findet alles auf der Homepage, bei Facebook oder auf Twitter.

DAPT Main Event, Stand nach Tag 1a

MoliterniVincenzoGermany573.500
HolmanTomásCzech Republic487.500
KarasuNuranGermany365.500
SeideTobiasDenmark318.000
YamshchikovaAnnaRussian Federation316.000
StrugariVasileRomania313.000
KlimekDavidAustria308.500
MisailidisKonstantinosGreece213.500
HöhnDaniel BenediktGermany212.000
DumlerSiegfriedGermany210.000
JensenKimDenmark209.500
AnhDoVietnam208.500
DietzRolandGermany188.500
KöchyChristoph JohannesGermany165.500
MadsenFreddy HougaardDenmark155.500
VasilevAnatoliyGermany146.000
ChristensenPeterDenmark121.500
JorgensenJensDenmark90.500
KondraszukMaciejPoland88.000
FirsovAlexanderRussian Federation82.500
DanielsenDavidDenmark64.500

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben