13 Hochkaräter zum CPT-LA 2016 im Sauerland erwartet

cpt2015_437Mit 13 prominenten Gästen startet am 5. März 2016 das bereits sechste Charity-Pokerturnier in Lennestadt-Altenhundem. Das „CPT-LA“ zählt unter seinen rund 360 Teilnehmern hochkarätige Stars der deutschsprachigen Pokerszene wie Jan Heitmann, Konstantin Karras, Martin Pott, Udo Gartenbach, Felix Schneiders, Stephan Kalhammer, Steffi Quint, Crazysheep, Natalie Hof, George Danzer, Jens Knossalla, Johanna Hupfer und Alex Stark zu seinen Gästen.

Die Teilnehmer des CPT-LA haben neben der Gelegenheit sich in einem der beiden Heats gegen die Meister ihres Fachs zu behaupten und Erfahrungen auszutauschen auch die Möglichkeit zahlreiche Sachpreise abzuräumen. Während des Main-Events sind auf die Prominenten Gäste Kopfgelder in Form von so genannten Knock-Out Shirts ausgesetzt. Jeder der einen der 13 Stars aus dem Main-Event wirft, erhält ein solches Shirt. Neben dem Main-Event werden auch zahlreiche Side-Events angeboten. Dazu zählt unter anderem der bekannte Promi-SNG, bei dem zugeloste Teilnehmer die Chance haben, gegen alle Stars auf einmal zu pokern. Ferner gibt es auch noch weitere Möglichkeiten, auch bei frühzeitigen Ausscheiden aus dem Turnier, sich mit Side-Events trösten.

Der 2. Heat für das CPT-LA 2015 war nach bereits 7 Minuten ausverkauft, was bei der Anmeldung zum CPT-LA 2016 voraussichtlich ähnlich sein wird. Dieser Umstand ist nicht nur der hochkarätigen Besetzung an Poker Profis geschuldet, sondern auch dem familiären Umfeld, welches sich unter den Gästen und Fans aufgebaut hat. Hieraus resultiert neben der extrem hohen Nachfrage nach Plätzen für das Charity Poker Turnier in Lennestadt auch die stolze Summe von 24.000 Euro, die binnen weniger Jahre für den guten Zweck zusammengetragen werden konnte.

Die Freude am Spiel und der gemeinnützige Hintergrund lockten zahlreiche Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet und Österreich zu den vergangenen Events nach Lennestadt-Altenhundem in die Sauerlandhalle. Die drei Organisatoren Tobias Walkenbach, Ralf Naporra und Alexander Hufnagel sind bereits gespannt, wie hoch der Andrang auf die Anmeldung zum CPT-LA 2016 sein wird. Die Freischaltung zur Anmeldung erfolgt am 22. Januar 2016 um 7 Uhr morgens auf der Webseite des CPT-LA (www.cpt-la.com).

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben