Poker Night in America – Die neue Folge mit Shaun Deeb und Dan Shak

Bereits in der dritten Staffel ist die beliebte amerikanische Fernsehshow „Poker Night in America“, bei der zünftiges Cashgame mit Blinds von $25/$50 gespielt werden.

Wie so oft bei TV-Runden macht es die Mischung, die mit Profis wie Shaun Deeb und Matt Glantz sowie spielstarken und finanziell schmerzfreien Amateuren wie Dan Shak für ordentlich Action sorgt.

Dieses Mal wird aber nicht nur in der Gegenwart gepokert, sondern auch noch ein Blick zurück geworfen. Am Tisch wird heftig über das Pokerspiel von Cincinnati Kid diskutiert – ein Grund mehr, sich diese Folge nicht entgehen zu lassen!

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben