Poker Central gibt Austragung des Super High Roller Bowl 2016 bekannt

Super High RollerUnter leicht veränderten Voraussetzungen wird auch dieses Jahr der Super High Roller Bowl im ARIA von Las Vegas stattfinden.

Statt $500.000 Startgeld müssen die Spieler dieses Mal „nur“ $300.000 bezahlen, um in den Genuss eines der 49 Startplätze zu kommen.

Wird das Turnier voll, und davon ist angesichts der 43 Spieler vom letzten Mal auszugehen, geht es um insgesamt $15 Millionen, von denen allein $5 Millionen an den Sieger gehen.

14 Startplätze sind für Freizeitspieler reserviert, die sich wie Paul Newey oder Talal Shakerchi mit den weltbesten Spielern messen wollen.

shrb-logo-2016Neben dem reduzierten Startgeld ist auch der Austragungstermin neu. Gespielt wird bereits vom 29.Mai bis 1.Juni, also direkt zu Beginn der World Series of Poker, während man im Vorjahr einen Monat später spielte.

Die Premiere des Super High Roller Bowl gewann im Vorjahr Brian Rast. Der Amerikaner setzte sich vor Scott Seiver und Connor Drinan durch. Geplant ist außerdem wieder ein Cashgame, Details hierzu wurden aber noch nicht bekannt gegeben.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben