Wer bekommt die American Poker Awards?

Das Bild des Jahres?
Das Bild des Jahres?

Zum zweiten Mal werden in diesem Jahr vom GPI die American Poker Awards verliehen und Pokerspieler und Pokermanager für herausragende Leistungen geehrt.

Insgesamt 11 Preise sind dieses Jahr zu vergeben, und eine 80-köpfige Jury hat nun die Vorauswahl getroffen.  Verliehen werden die Preise dann am 25.Februar in Beverly Hills, auf Twitch.tv wird die Vergabe live übertragen, außerdem werden dann die Teams der ersten Global Poker League bekannt gegeben.

Zweimal nominiert sind Anthony Zinno und Twitch-Star Jason Somerville, während Kelly Minkin und Byron Kaverman ihre Preise schon sicher haben.

Minkin steht als bestplatzierte Amerikanerin des GPI als Spielerin des Jahres fest, Gesamtsieger Byron Kaverman erhält natürlich auch den Titel des Spielers des Jahres der USA.

Hier sämtliche Kategorien samt den Nominierten:

Turnierspieler des Jahres

Jonathan Duhamel, WSOP One Drop High Roller

Mike Gorodinsky, WSOP Poker Players’ Championship

Joseph McKeehen, WSOP Main Event

Anthony Zinno, WPT L.A. Poker Classic

Moment des Jahres

Anthony Zinno gewinnt hintereinander die WPT Fallsview und WPT L.A. Poker Classic

Über 22.000 Teilnehmer beim WSOP Colossus

Phil Hellmuth gewinnt bei der WSOP 10K Razz Championship sein 14.Bracelet

Daniel Negreanu scheidet als Elfter beim WSOP Main Event aus

Newcomer des Jahres

Joshua Beckley

Asher Conniff

Cate Hall

Kelly Minkin

Turnier des Jahres (Buy-In unter $2.000)

WSOP Colossus, Rio All-Suites Hotel and Casino, Las Vegas

WPT500 im ARIA, Las Vegas

WSOP Millionaire Maker, Rio All-Suites Hotel and Casino, Las Vegas

WPTDeepStacks – DSPT Championship, Grey Eagle Resort & Casino, Calgary

Turnier des Jahres (Buy-In über $2.000)

Super High Roller Bowl, ARIA, Las Vegas

WSOP Main Event, Rio All-Suites Hotel and Casino, Las Vegas

WSOP One Drop High Roller, Rio All-Suites Hotel and Casino, Las Vegas

WPT Seminole Hard Rock Poker Showdown, Hollywood, FL

Pokermanager des Jahres

Jack Effel, WSOP Vizepräsident und Turnier-Direktor

William Mason, Seminole Hard Rock Pokerchef

John Pappas, Poker Players Alliance

Matt Savage, WPT Chef

Wohltätigkeitsinitiative des Jahrees

Chad Brown Gedenkturnier (Maria Ho, Vanessa Rousso)

Charity Series of Poker (Matthew Stout)

Tiger’s Poker Night (Tiger Woods, WPT Foundation)

WSOP One Drop High Roller / Litte One for One Drop

Medienvertreter des Jahres

Joey Ingram

Kevin Mathers

Donnie Peters

Jason Somerville

Moderator des Jahres

Sarah Herring

Kara Scott

Joseph Stapleton

David Tuchman

Pokerinitiative oder –innovation des Jahres

Poker Central sendet rund um die Uhr Poker

SHRPO (gemeinsam mit PNIA) sendet vier Finaltisch-Livestreams gleichzeitig

WSOP führt das Online-Bracelet ein

WSOP erfindet ‘The Colossus’

Bester Medieninhalt des Jahres

BUST, an Insider’s Account of Greenville’s Underground Poker Scene (Brad Willis)

Faraz Jaka Homeless Poker Millionaire, CNN Money (Jaka, Gayles, Carson)

Jason Somervilles Twitch-Rekord während der WCOOP im September 2015

Joe Giron photographiert den auf dem Boden liegenden Negreanu nach dessen Ausscheiden beim Main Event der WSOP

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben