Poker Life Podcast – Fünf Stunden mit Fedor Holz!

Fedor Holz (GER)
Fedor Holz (GER)

Wer mehr über das deutsche Poker-Wunderkind Fedor Holz erfahren möchte, bekommt mit Joe Ingrams neuem Poker Live Podcast hinreichend Gelegenheit.

In rekordverdächtigen 4 Stunden und 57 Minuten gibt Holz ausgiebig Auskunft über alles, was man von ihm wissen wollte – und noch viel mehr.

Themen sind etwa Modetipps, Poker und Martial Arts und natürlich Informationen über die Highroller-Szene, zu der Holz seit seinem Sieg beim Main Event der WCOOP gezählt werden kann.

Die Aufnahmequalität ist leider nicht besonders gut, das Gespräch wurde während der PCA auf den Bahamas aufgezeichnet.

2 Kommentare zu “Poker Life Podcast – Fünf Stunden mit Fedor Holz!

  1. Na klar…der ist jetzt auch noch Mode Papst :)
    Da er 2 grosse Turniere geshippt hat, wird wohl jede Kritik unangebracht sein, aber das er gleich zum besten Spieler der Welt erkoren wurde, geht mir doch viel zu weit, denn warten wir mal ab, inwieweit er das bestätigen kann- ist ja vielen anderen auch so ergangen ( Schemion , Gruissem, Reinkemeier und co.)
    Ansonsten Ball mal schön flach halten und schauen, wie lange sein Lauf hält – denn es gibt ja auch genügend Turniere, wo es nicht mal zum min cash gereicht hat und bin mal gespannt, wann er in der Versenkung wieder verschwindet.

  2. Locker. Er ist immer noch einer der Top-Spieler. Man kann nicht nur die zwei Siege nehmen, sondern muss die konstante Leistung der letzten Jahre betrachten. Aber natürlich lässt sich kaum abstreiten, dass er unfassbar runnt. In Manila hat er Ivey beispielsweise mit KQ vs QQ pre All In gebustet. Sowas muss dann halt mal treffen und zack ist man erster statt sechster.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben