MPS Tag 1a im Montesino – Koppensteiner führt – Paul Michaelis Dritter!

Paul Michaelis (GER)
Paul Michaelis (GER)

Am Mittwoch den 27. Januar 2015 startete im Montesino Wien der Mega Poker Series Main Event um 16:00 Uhr mit dem Tag 1a. Insgesamt kauften sich 100 Spieler für das Buy-In von €800 in das Turnier ein und neun nutzten noch ihren Re-Entry, so dass man von einen gelungen Auftakt sprechen darf. Auf die Akteure wartete Deepstack Poker der Extraklasse mit 80.000 Starting Stack und 60 Minuten Levels. Nach neun Levels durften noch 47 Teilnehmer ihre Chips für Tag 2 eintüten. Den Chiplead konnte sich der Österreicher Erwin Koppensteiner mit 572.400 (238,5 Big Blinds) sichern. Bester Deutscher ist Bracelet Gewinner Paul Michaelis auf Rang 3 mit 492.700 (201 Big Blinds). Das Feld war durchaus stark besetzt und so schafften es auch einige Big Names wie zum Beispiel Aldemir Koray (AUT), Sebastian Langrock (GER), Felix Lambertz (GER), Sebastian Pauli (GER), Konstantinos Nanos (GRE/GER), Julian Thomas (GER) oder auch Tillmann Raschke (GER) heil durch Tag 1a.

Für die verbliebenen Spieler geht es am Freitag in Tag 2 bei Blinds 1.200/2.400 Ante 300 weiter. Der Average nach Tag 1a liegt bei 185.532 (77,5 Big Blinds).

MPS Logo

Am Donnerstag gibt es um 13:00 Uhr ein Turbo Satellite für Tag 1b des MPS Main Event. Hier beträgt das Buy-In €90. Um 16:00 Uhr beginnt dann Tag 1b. Für ein Buy-In von €800 gibt es wieder 80.000 in Chips und eine Level-Dauer von 60 Minuten. Die Late-Registration ist bis zum Ende von Level 6 geöffnet und ein Re-Entry ist auch möglich.

Ab 16:30 Uhr gibt es dann wieder einen Livestream vom Feature Table mit Hole Cards (30 Minuten zeitversetzt). Kommentiert wird der Stream von Paul Preis auf Deutsch.

Hier sind die Chipcounts von Tag 1a:

 

PlatzNameNationChipcounts
1Koppensteiner ErwinAUT       572.400  
2Ujvari BalazsHUN       532.200
3 Michaelis PaulGER       492.700  
4Ganon BrianARG       379.100
5 Aldemir Koray AUT       337.700  
6Sibione PietroITA       304.100
7 Kuess Thomas AUT       297.000  
8Sebastian LangrockGER       283.400  
9Monnissen Patrick EdmondBEL       276.600
10Nagy BarnabasHUN       239.200
11Koncz AttilaHUN       223.300
12 Lalos Sasa AUT       213.500  
13 Lambertz Felix GER       207.000  
14 Pauli Sebastian GER       203.700  
15Paduanu ArturoITA       201.500
16 Nanos Konstantinos GER       201.000  
17 Pasini Domenico GER       199.800  
18 Ursikic Senad AUT       181.700  
19 Thomas Julian GER       180.400  
20Gal ZoltanHUN       176.900
21Rygielski DanielPOL       176.700
22Nova MayanISR       160.800
23 Tringl Johannes AUT       158.700  
24 Hofer Markus AUT       155.000  
25Hurri JariFIN       142.800
26 Eder Mario AUT       140.900  
27 Stamberg Markus AUT       130.700  
28 Reichel Andreas AUT       130.500  
29Manousos-Sotiropoulos GeorgiosGRE       127.500
30Bartalos JosefSVK       126.100
31Kuliberda DawidPOL       122.100
32Gönczö ZoltanHUN       121.800
33 Novoselac Zlatko AUT       121.700  
34Morelato OlivierF.       120.000
35Kapitany ZoltanHUN       113.500
36 Raschke TillmannGER       112.200  
37 Fattahi AfshinAUT       103.600  
38Liszkovics JozsefROM       102.000
39 Ankucic Nebojsa AUT         99.100  
40 Fuchs Gerald AUT         90.700  
41 Bielik Michael AUT         84.700  
42Jevtejev AnatolijLTU         82.800
43 Kerschbaumer Erwin AUT         71.400  
44 Brauch Helmut AUT         69.100  
45Balics LaszloneHUN         66.400
46 Stocklasser PatrikAUT         65.700  
47Milewski AdamPOL         38.000

Quelle: Montesino, PokerPost.fr

Bild Quelle: PokerNews

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben