Weltmeister Joe McKeehen am Final Table der WPT Borgata Winter Open

Joe_McKeehen_WPT34 Spieler waren es, die nach Tag 3 der WPT Borgata Winter Open wiederkehren durften und am Tag 4 um einen der sechs begehrten Finalplätze am TV-Final Table kämpften. Unter ihnen waren durchaus noch einige bekannte Namen aus dem Pokersport, wie z.B. der WPT Player of the Year Mukul Pahuja, WSOP Champ Joe McKeehen, David Paredes, Aaron Mermelstein, Brian Altman, Cate Hall und Yevgeniy Timoshenko.

Als Chipleader ins Rennen gehen durfte am gestrigen Tag Kane Kalas. Für ihn reichte es jedoch nicht sich einen Platz im Finale zu sichern. Er musste das Feld frühzeitig auf Position 17 räumen.

Timoshenko_WPT_BorgataEiner, der sein Können erneut unter Beweis stellen konnte, war Weltmeister Joe McKeehen. Er schaffte den Sprung unter die letzten Sechs und wir heute als Fünfter in Chips an den Finaltisch gehen. Mit ihm am Tisch sitzen wird der starke Ukrainer Yevgeniy Timoshenko, dem es in seiner Karriere bereits gelang ein WPT Championship Event zu gewinnen. Damals räumte Timoshenko in Las Vegas über $2 Millionen ab. Er geht heute in Atlantic City als Zweitplatzierter ins Finale.

Rafael_YaralyevBesser noch lief es für den auf großer Bühne noch unerfahrenen Amerikaner Rafael Yaraliyev, der von Platz 3 in den Chipcounts in den Tag gestartet war, nun aber die Führung mit fast 10 Millionen Chips hält. Des Weiteren mit um den Titel und die damit verbundenen $816.246 Siegprämie spielen werden Chris Leong, Liam He und Matthew Wantman.

Das Finale findet heute um 12.00 Uhr Ortszeit statt und wird auf Twitch via Live-Stream mit einer halben Stunde Verzögerung gezeigt.

WPT Borgata – Chipcounts und Seat Draw 

Seat 1. Matthew Wantman – 5,545,000 (55 bb)
Seat 2. Chris Leong – 4,230,000 (42 bb)
Seat 3. Yevgeniy Timoshenko – 6,555,000 (66 bb)
Seat 4. Rafael Yaraliyev – 9,945,000 (99 bb)
Seat 5. Joe McKeehen – 4,825,000 (48 bb)
Seat 6. Liam He – 4,910,000 (49 bb)

 

$3.500 WPT Borgata Winter Open – Ergebnisse

Entries: 1171

Preispool:

Bezahlte Plätze: 110

1 $816,246
2 $487,288
3 $297,995
4 $249,267
5 $206,160
6 $166,803
7Keith Morrow$131,193
8Jeffrey Yanchek$97,458
9Michael Judge$68,783
10Amir Babakhani$44,793
11Aaron Overton$44,793
12Brian Altman$44,793
13James Hughes$29,987
14Bradley St. Vincent$29,987
15Kou Vang$29,987
16Seth Davies$20,054
17Kane Kalas$20,054
18Hye Park$20,054
19Aaron Mermelstein$16,868
20David Paredes$16,868
21John-Allan Hinds$16,868
22Denis Gnidash$16,868
23Benjamin Beahm$16,868
24Mukul Pahuja$16,868
25Anthony Maio$16,868
26Sam Taylor$16,868
27Cate Hall$16,868
28Stephen Celeste$14,619
29Rex Clinkscales$14,619
30William Hill$14,619
31Jeffrey Chang$14,619
32Daniel Aharoni$14,619
33Adam Benowitz$14,619
34Ruslan Dykshteyn$14,619
35Daniel Hindin$14,619
36Anthony Newman$14,619
37Cong Pham$12,744
38Eric Siegel$12,744
39David Diaz$12,744
40Kunal Patel$12,744
41Peter Campo$12,744
42Brodie Ritchlin$12,744
43Shankar Pillai$12,744
44Daniel DiZenzo$12,744
45Kareem Marshall$12,744
46John Gale$10,870
47Lawrence Abrams$10,870
48Ryan Jones$10,870
49Gianni Arcuri$10,870
50Jared Griener$10,870
51James Calderaro$10,870
52Darius Studdard$10,870
53Ken Aldridge$10,870
54Stephen Jones$10,870
55Michael Morton$9,558
56Irving McKenzie$9,558
57Barry Hutter$9,558
58Paul Snead$9,558
59Allan Vrooman$9,558
60Billy Pilossoph$9,558
61Michael Steiner$9,558
62Kevin Saul$9,558
63Mark Risden$9,558
64Jim Gilbert$8,734
65William Frymer$8,734
66Ardit Kurshumi$8,734
67Michael Gagliano$8,734
68Tyng Low$8,734
69Robert Brown$8,734
70Lou Lazzinnaro$8,734
71Emad Alabsi$8,734
72Fabrizio Sarra$8,734
73Matt Brady$8,059
74Steve Brecher$8,059
75Andrew Ahn$8,059
76Adam Levitan$8,059
77Jeremy Brown$8,059
78Frank Schinco$8,059
79Sheddy Siddiqui$8,059
80Lily Kiletto$8,059
81Ronald Lee$8,059
82John Bilello$7,422
83Richard Alsup$7,422
84Thomas Balla$7,422
85Anton Bojaj$7,422
86Anthony Gregg$7,422
87Jeff Papola$7,422
88Paul Volpe$7,422
89Gal Yifrach$7,422
90Samuel Ganzeried$7,422
91Rick Rossetti$7,234
92Alexander Greenblatt$7,234
93Samuel Chartier$7,234
94Henry Lu$7,234
95Lawrence Lakatosh$7,234
96Dan Howe$7,234
97Matthew Alexander$7,234
98Sungwon Lee$7,234
99Kevin Ho$7,234
100Mark Wahba$7,047
101Joshua Waters$7,047
102Brendon Oneal$7,047
103Michael Krasienko$7,047
104Joe Kuether$7,047
105Scott Blackman$7,047
106Anthony Zinno$7,047
107Almog Biton$7,047
108Gerald Taylor$7,047
109Michael Michnik$7,047
110Alexey Apakelov$7,047

 

Quelle / Bild Quelle: WorldPokerTour.com

Ein Kommentar zu “Weltmeister Joe McKeehen am Final Table der WPT Borgata Winter Open

  1. Der Zausbacken wird wohl niemals everybody’s darling werden und als marketing Figur taugt er wohl auch nicht, aber zumindest bestätigt er seitdem, dass er nicht zufällig Weltmeister beim main event der WSOP geworden ist…im Vergleich zu vielen anderen „one hit wonder“ der vergangenen Jahre.
    Weder Pius, Riess, Merksin konnten dieses auch nur annähernd bestätigen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben