Christian Stratmeyer und Alem Shah teilen sich den Sieg bei der Monster Poker Tour Schenefeld!

Christian Stratmeyer & Alem Shah
Christian Stratmeyer & Alem Shah

Am Sonntag den 07. Februar 2016 kamen die 76 Finalisten des €330 Monster Poker Tour Main Event zurück an die Tische im Casino Schenefeld. Die ehemals 160 Entries hatten einen Preispool von €45.600 aufgebaut der unter den besten 23 ausgespielt wurde. Nach einem langen Poker-Tag einigten sich Christian Stratmeyer und Alem Shah im Heads Up auf einen Deal der jedem ein Preisgeld von €8.800 einbrachte. Christian durfte sich zusätzlich über den offiziellen Sieg freuen.

 

Das nächste Großereignis wartet schon vom 04.- 06. März 2016 auf die Pokercracks. Dann findet das €300+€200+€50 „Schenefeld goes Vegas“ Event statt.

Alle wichtigen Informationen gibt es auf der Homepage des Casino Schenefeld!

Hier ist das offizielle Endergebnis:

 Turnier Ergebnis

Hier ist noch das Ergebnis des €55 THNL Rebuy Side Event:

Side Event Ergebnis

Quelle / Bild Quelle: Facebook Casino Schenefeld

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben