Russe Rainman751 gewinnt erste Spin & Go Million 2016 in weniger als zwei Minuten und nur vier Händen!

spin and go logoUnglaublich! Am Sonntagabend ging es auf PokerStars in einem $100 Spin & Go Turnier zum ersten Mal in diesem Jahr um den Millionen Jackpot. Das wirklich spektakuläre an der Geschichte ist aber, dass der neue Millionär mit dem Spielernamen Rainman751 aus Russland nur vier Hände bzw. 104 Sekunden benötigte, um das Turboturnier zu gewinnen.

Die beiden ausgeschieden Spieler, pablotenisis aus Mexiko und Kman_AP2 aus Kanada, staunten wahrscheinlich nicht schlecht als für sie das Turnier bereits nach der dritten bzw. vierten Hand vorbei war, dennoch konnten sie sich nach ihrem schnellen Aus immerhin über €100.000 freuen.

Die Hände des $100 Spin & Go Millionen-Turniers nochmals im Überblick:

Hand 1: Pablotenisis raist vom Button auf 41, Kman_AP2 re-raist auf 122 aus dem Small Blind. Rainman751 callt den Raise des Kanadiers aus dem Big Blind. Der Flop bringt 9♠3Q, Kman_AP2 setzt 60 von vorne, Rainman751 geht All-In und gewinnt den Pot.

Hand 2: Kman_AP2 raist vom Button und gewinnt die Blinds.

Hand 3: Rainman751 kann seine Chips mit Pocket King´s gegen Pocket 10`s von pablotenisis unterbringen. Pocket King´s bleiben stabil und für den Mexikaner ist das Turnier gelaufen.

Hand 4:Rainman751 bezahlt mit 67 die Erhöhung von Kman_AP2 und trifft auf dem Flop Q6♣5♣ das mittlere Paar. Kman_AP2 hält QT♠ und trifft Top Pair. Der Turn 7♠ bringt jedoch das zweite Paar für Rainman751, der nun mit einem Check-Raise seinen Gegner All-In spielt. Der River blankt und Rainman751 ist der nächste Spin & Go Millionär.

Quelle: PokerStarsBlog

Ein Kommentar zu “Russe Rainman751 gewinnt erste Spin & Go Million 2016 in weniger als zwei Minuten und nur vier Händen!

  1. Wer soll diesen Mist noch glauben?
    Da sind irgendwelche No Names account, zumeist aus Russland und die shippen mal eben ne Mio.
    Wie wäre es denn, diese SUPERGEWINNER mal im Rahmen einer EPT spielen zu lassen, Spesen sind ja drin und dann ein Special ausspielen zu lassen.
    Oder sitzen dann 8 Pokerstars bots am Tisch?

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben