€100.000 GTD beim IMOP Main Event am Freitag & „HansOlymp“ gewinnt schon wieder!!

Logo IMOPAm Freitag den 12. Februar 2016 nimmt das IMOP Wochenende im King’s Casino Rozvadov an Fahrt auf.

Um 15:00 Uhr gibt es zunächst die Möglichkeit sich ein Main Event Ticket im Wert von €175 beim Satellite zu erspielen. Für ein Buy-In von €40+€5 werden fünf Tickets garantiert. Die Spieler starten mit 5.000 in Chips und jeder Level dauert 15 Minuten. Die Re-Entry Option besteht ebenfalls.

Ab 19:00 Uhr geht es dann beim Italian Masters of Poker (IMOP) Main Event zur Sache. Hier gibt es für ein Buy-In von €155+€20 einen garantierten Preispool von satten €100.000. Mit einer Startdotation von 40.000 und 40 Minuten Levels (ab Tag 2 dann 60 Minuten) wartet auf die Pokerfans ein wahrer Pokermarathon. Wer möchte darf auch vom Re-Entry Gebrauch machen oder auch sein Können am Tag 1c (Samstag) unter Beweis stellen.

Für alle die nicht im Main Event beschäftigt sind gibt es um 20:00 Uhr einen besonderen Leckerbissen. Dann startet das „King’s Hold’em Adventure“ mit einem garantierten Preispool von €10.000. Für das Buy-In von €55+€5 gibt es einen Starting Stack von 20.000 und die Levels werden alle 25 Minuten erhöht. Es gibt die Möglichkeit auf zwei Re-Entries zurückzugreifen.

2016-FEB-IMOP-BACK

Natürlich wird es am Freitag auch wieder heiße Cash Game Action geben. Der Spaß geht schon los bei Blinds €1/€3 THNL oder €2/€2 PLO und einem Minimum Buy-In von €100.

Alle weiteren Informationen zum King’s Casino gibt es auf der Homepage, bei Facebook oder auf Twitter.

 

„HansOlymp“ wird zum Serien Sieger!

HansOlymp gewinnt schon wieder
HansOlymp gewinnt schon wieder

Nach dem King’s Regular „HansOlymp“ schon am Sonntag das „King’s 1 x Rebuy“ Event mit Heads-Up Deal gewinnen konnte, so schaffte er das gleiche Kunststück auch am Mittwoch beim „King’s Super Wednesday“. Insgesamt hatten sich 65 Spieler für das Buy-In von €60+€10 in das Turnier eingekauft und 20 nutzten noch ihren Re-Entry. Damit wurde der garantierte Preispool von €7.000 unter den besten 13 ausgespielt. Im Heads Up einigten sich „HansOlymp“ und der Italiener Stefano Rossomando auf einen Deal und teilten das restliche Geld zu gleichen Teilen. „HansOlymp“ durfte sich über den offiziellen Sieg und ein Preisgeld von €1.574 freuen.

Hier ist das Ergebnis des King’s Super Wednesday:

TournamentSuper Wednesday
Buy In 70 €
Entries65
Re-Entries20
Total85
Prize pool€ 7.000
NoNameFirst NameNationPrize € Deal
1HansOlympCzech Republic€ 1.856€ 1.574
2RossomandoStefanoItaly€ 1.292€ 1.574
3TraskevichNikolayGermany€ 854
4HeidlJürgenGermany€ 669
5JimmyGermany€ 539
6PiMoGermany€ 420
7JungwirthMichael GeorgGermany€ 333
8BrennerGottfriedGermany€ 259
9MöniusHansGermany€ 196
10ALi BabaGermany€ 151
11Die Wilde 13Germany€ 151
12NeeHans-HermannGermany€ 140
13ThelenPascalGermany€ 140

Quelle / Bild Quelle: King’s Casino

2016-FEB-IMOP-FRONT

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben