Deutscher Sieg beim Thursday Thrill

thursday_thrillEin Erfolg aus deutscher Sicht gab es gestern beim wöchentlichen Super Progressive Knockout Turnier auf PokerStars, dem Thursday Thrill zu feiern. Flush098765 holte sich nach einem Heads-Up Deal mit julioasap aus der Tschechischen Republik den Sieg und durfte sich über $54.008 aus dem regulären Preisgeldpool freuen. Hinzu kamen $24.611, die sich der Deutsche durch seine zahlreichen Knockouts dazuverdiente.

Insgesamt sorgten 623 Starter in dem Kopfgeld Turnier für ein Preispool von $623.000. Mit donkno2 schaffte ein weiterer Deutscher den Sprung unter die letzten neun. Er musste jedoch als Erster den Final Table verlassen. Für Platz neun verbuchte er ein Preisgeld von $4.765, dazu kamen $3.648 an Bounties.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben