3-Way Deal bringt die Entscheidung beim €5.000 GTD Good Bye Italia NLH im King´s Casino

Kings_chipsIm Rahmen der Italien Masters of Poker im King´s Casino ging es gestern beim Abschlussturnier „Good Bye Italia“ nochmals um ein garantiertes Preisgeld von €5.000. 50 Anmeldungen sowie 19 Re-Entries reichten aber nicht aus, um die Garantiesumme zu knacken. Somit ergab sich in dem €55 + €5 Buy-In Turnier ein Overlay von €1.205.

Bei nur noch drei verbleibenden Spielern am Final Table, einigten sich die Kontrahenten auf einen Deal. Hierbei kam Lukáš Klíma aus der Tschechischen Republik am besten bei weg, da er zum Zeitpunkt des Deals die meisten Chips hielt. Er konnte sich über ein Preisgeld von €1.296 freuen. Der Deutsche Guido Hohmeier gab sich in dem Turnier mit Platz zwei zufrieden, wofür er die runde Summe von €1.000 erhielt. Dritter wurde Sylejmon Jusaj aus Portugal für ein Preisgeld von €900.

€55 + €5 Good Bye Italia €5.000 GTD NLH Turnier – King´s Casino

Entries: 50 (19 Re-Entries)

Preisgeld: €5.000

PlatzNameVornameNationPreis €Deal
1KlímaLukášCzech Republic€ 1.463€ 1.296
2HohmeierGuidoGermany€ 1.050€ 1.000
3JusajSylejmonPortugal€ 683€ 900
4HordanPavelBelarus€ 515
5TeslenkoSergiiUkraine€ 400
6Uwe EscorialGermany€ 310
7ŠtychMiroslavCzech Republic€ 245
8UngerDanielGermany€ 190
9hospodkaKarelGermany€ 145

Quelle / Bild Quelle: King´s Casino

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben